Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » DEKRA: Andere Reifen müssen nicht eingetragen werden

DEKRA: Andere Reifen müssen nicht eingetragen werden

[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

DEKRA: Andere Reifen müssen nicht eingetragen werden

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
M13 ist offline M13 · 260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
M13 ist offline M13
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
Neuer Beitrag 03.08.2017 20:43
Zum Anfang der Seite springen

3 interessante Unterschiede bei den Prüfern

Hatte folgende Situation:

Ich habe keine Reifenfabrikatsbindung (2014er Street Bob, deutsches Modell), aber die klassische Größenbindung (100er vorn auf 19" 2,5 und 160er hinten auf 17" 4,5).
Hab dann auf Avon Storm3D umgebaut und zwar 110er vorn und 170er hinten, jeweils auf Originalfelge. Von Avon gibt es dafür keine Freigabe. Ich habe lediglich eine "Technische Bestätigung" erhalten, in der "keine Bedenken ... bestehen, ... die Reifen [an der Street Bob] einzusetzen".

1. Station
Mit dem Wisch und dem Bock nebst montierten Reifen bin ich zum TÜV, um das angucken und ggf. eintragen zu lassen. Angeguckt hat der TÜVer auch - erst mich, dann das Papier, wieder mich, das Papier, mich, Papier, mich ... Dann meinte er: "Nö, trage ich nicht ein. Hab ja hier keine Messstrecke und kann das nicht prüfen. Fahr zur DEKRA!"
Ich darauf: "Was willste denn mit 'ner Messstrecke prüfen? Brauchst doch bloß gucken, ob alles passt und nüscht schubbert und streift." Er hätte auch eine Runde drehen können (mit zu lautem Auspuff großes Grinsen ).
Wollte er aber partout nicht.
Kosten: 0,00 EUR

2. Station
Ich also zur nächsten DEKRA. Mein Sätzchen aufgesagt, was ich will und dann ging die Party ab. Nachdem er eine halbe Stunde im Computer zu solch einem Fall erfolglos rumgesucht hatte kam wieder die Papier-mich-Papier-mich-Angucknummer. Irgendwann war dem Prüfmenschen alles soweit klar und er meinte: "Ham die Reifen eine EU-Zulassung?"
Ich: "Öööh... ja!"
Er: "Wo steht'n die?"
'Was weiß denn ich?', dachte ich. Wir also auf allen vieren um die Karre rum und nach 5 Minuten suchen den Stempel auf der Reifenflanke gefunden.
"Das's schoma jut!", meinte er. Alles klar, dachte ich, reine Formalie.
"Was'n das für Felgen?", fragt er.
Ich: "Vorn 19" 2,5, hinten 17" 4,5. Exakt die Messfelgen vom Avon-Papierchen."
Er: "Wo steht'n das?"
Mittlerweile war ein zweiter Prüfer dazugekommen (der von Mopeds scheinbar keinen Plan hatte und seinen Kollegen immer wieder fragte, warum er dies und jenes macht und das und das wissen will). Wir also wieder auf allen vieren um die Karre rum - dieses Mal zu dritt - und nach langem Suchen die Stempel auf den Felgen gefunden. Waren ein wenig dreckig die Felgen und daher schwer zu sehen. Bei der Sucherei hatte ich etwas Puls, weil wir wegen dem Dreck erst nix finden konnten.
"Das's schoma jut!", meinte er wieder. Ich war gerade wieder am Abtouren und wollte denken 'Alles klar, reine Formalie.', da sagt er: "Und woher weiß ich, dass diese Felgen auf diesem Motorrad gefahren werden dürfen?"
Ich: "Äääh, wie? Weil das die Originalfelgen zu diesem Motorrad sind?"
Er: "Neenee, so geht das nich. Bei Harleys ist immer alles anders. Da ist keine normal. Da wird immer alles umgebaut."
Ich: "Mag ja sein, sind trotzdem die Originalfelgen. Wir können ja gerne bei Harley online nach den technischen Daten gucken ...."
Er: "Nee, irgendwelche Internetseiten reicht nicht. So trage ich das nicht ein."
Ich: "Und nu?"
Er: "Bring mir von Harley eine Bestätigung, dass diese Felgen zu diesem Motorrad gehören und dann sehen wir weiter."
Ich fuhr also vom Hof (mit zu lautem Auspuff großes Grinsen ) und ballerte erstmal ein verlängertes Wochenende nach Tschechien. Mit uneingetragenen Reifen.
Kosten: 0,00 EUR (gilt nicht für das WE in Tschechien)

2,5te Station
Nach dem schönen Wochenende bin ich zum Freundlichen gebollert und hab denen den Wunsch des DEKRisten übermittelt. Man guckte mich an, wie einen Außerirdischen. Letztlich kriegte ich aber meinen Wisch von Harley mit den offiziellen technischen Daten inkl. Felgendimensionen plus Stempel und Unterschrift mit den Worten: "Die ham alle einen anner Klatsche. Seit unser Prüfer hier bei 'ner Schulung war, trägt der auch nüscht mehr ein. Alles verboten!"

3. Station
Nach einem Harley-Kaffee für einsachtzich bin ich also wieder zur DEKRA (andere Niederlassung, weil gleich in der Nähe vom Freundlichen). Mein Sätzchen aufgesagt und noch über den Aufkleber an der Scheibe vom Schalter gelästert (durchgestrichener 500,- EUR-Schein): "Bedeutet das, dass ihr kein Schmiergeld unter 500,- EUR annehmt?" Die Reaktion war lässig und belustigt. Machte Hoffnung.
Der Prüfer guckte auf meine Wische, während ich ihm erklärte, warum ich alle diese Wische hatte. Irgendwann sagte er: "Hast etwas Zeit? Ich will mal was gucken im Computer."
Ich so: "Klar. Regnet eh draußen.", während ich dachte 'Ach du Scheiße! Jetzt geht das von vorn los.'
Nach 3 Zigaretten war er plötzlich draußen neben mir und meinte: "Wusste ich doch, dass es da mal was gab."
Ich so: "Öhö."
Dann lotste er mich rein und fing an, mir einen Gesetzeskommentar vom Bundesverband Reifenhandel blablah in Zusammenarbeit mit dem Bundesverkehrsministerium und dem Bund-Länder-Fachausschuss Kfz-Technik vorzulesen. Ich ahnte ganz, ganz, ganz Böses und hörte kaum hin. Dann schloss er mit den Worten: "Das heißt, du musst gar nix eintragen lassen und brauchst bloß deine Papierchen und die Stellungnahme, die ich dir vorgelesen habe. Da kann und darf dir keiner was!"
Das Moped hat er sich nicht einmal angeguckt.

Warum die anderen so ein Theater veranstaltet haben, kommentierte er mit einem Schulterzucken und den Worten: "Entweder man kennt sich aus, ... Auf jeden Fall haste ein paar Euro gespart."
Kosten: 0,00 EUR plus Grinsen vom Prüfer und besten Fahrwünschen.

Ich überlege, diesen Prüfer auch mal meinen illegalen Auspuff "begutachten" zu lassen. Vielleicht, ja, ganz vielleicht übersehen ja die anderen auch da irgendwas und das Ding ist nach irgendwelchen Gesetzeskommentaren ja total legal. großes Grinsen

Seitdem fahre ich mit dem Bundesverband-Reifenhandel-blablah-Bundesverkehrsministerium-Bund-Länder-Fachausschuss-Kfz-Technik-Wisch und dem Harley-Wisch und dem Avon-Wisch rum. Kontrolle - noch keine. Weiß also nicht, was kommt (außer beim Auspuff, da isses klar großes Grinsen )

In dem BVRBMVBSBLFAKfzT-Wisch steht:

"[...] Die Rechtslage dazu ist nach wie vor eindeutig - vgl. Schreiben des BMVBS vom 01.07.2008, dass im Nachgang auch vom Bund-Länder-Fachausschuss Kfz-Technik eindeutig bestätigt wurde und damit auch unumstößliche Rechtsgrundlage für die Überwachungsorganisationen ist..[...]

Motorrad ohne Fabrikatsbindung

Anderes Fabrikat, gleiche Größe
keine Einschränkungen

Andere Reifengröße
Service-Info des Reifenherstellers, dass Einschränkungen an die Reifengröße gemäß Kapitel 1 Anh. III der Richtlinie 97/24/EG eingehalten werden. Eine Änderungsabnahme sowie der Eintrag in die Fahrzeugpapiere sind nicht erforderlich. Die Änderung darf nicht beanstandet werden."

Und ich habe mir doch solche Sorgen gemacht... großes Grinsen
Attachment 266945

__________________
Gruß vom M13 (Mirko)

Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa rotes Gesicht ........ nicht schreiend geschockt wie sein Beifahrer.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von M13 am 04.08.2017 09:10.

M13 ist offline M13 · 260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
M13 ist offline M13
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
Neuer Beitrag 03.08.2017 20:55
Zum Anfang der Seite springen

Im Übrigen gilt auch für Mopeds MIT Fabrikatsbindung, dass - bis auf die Einschränkung, dass eine "Unbedenklichkeitsbescheinigung" vorliegen MUSS - keine Änderungsabnahme und Eintragung erfolgen muss. Die Unbedenklichkeitsbescheinigung ist mit den Fahrzeugpapieren mitzuführen.

__________________
Gruß vom M13 (Mirko)

Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa rotes Gesicht ........ nicht schreiend geschockt wie sein Beifahrer.

Mondeo ist offline Mondeo · 9481 Posts seit 17.06.2015
aus Heppenheim (Bergstraße)
fährt: Softail Slim
Mondeo ist offline Mondeo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9481 Posts seit 17.06.2015 aus Heppenheim (Bergstraße)

fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 03.08.2017 21:18
Zum Anfang der Seite springen

Schöne Geschichte fröhlich

Avatar (Profilbild) von c53
c53 ist offline c53 · 2189 Posts seit 07.07.2012
aus Wittenberge
fährt: Sportster 1200S mit X1 Motor , Sportster 1200@1250, Night Train Evo, Buell M2, FXSTC, FXR, FXB
c53 ist offline c53
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2189 Posts seit 07.07.2012
Avatar (Profilbild) von c53
aus Wittenberge

fährt: Sportster 1200S mit X1 Motor , Sportster 1200@1250, Night Train Evo, Buell M2, FXSTC, FXR, FXB
Neuer Beitrag 03.08.2017 21:22
Zum Anfang der Seite springen

Tja und jetzt die Frage - muss das in Papierform mitgeführt werden oder reicht auch eine PDF auf dem Handy?
Gruß C53

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk


M13 ist offline M13 · 260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
M13 ist offline M13
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
Neuer Beitrag 03.08.2017 21:34
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von c53
Tja und jetzt die Frage - muss das in Papierform mitgeführt werden oder reicht auch eine PDF auf dem Handy?
Gruß C53

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk

Ich = oldschool = Papier

Grundsätzlich weiß ich es aber nicht. Wenn ich spektakulieren müsste, würde ich sagen, dass Papier schon notwendig ist. Der Wisch spricht zumindest von "mit den Fahrzeugpapieren mitzuführen", was nahelegen könnte, dass es als physikalisch vorhandenes Zettelchen dabei sein sollte. Ich weiß, viele Konjunktive.

Ich persönlich würde die PDF ausdrucken. 

__________________
Gruß vom M13 (Mirko)

Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa rotes Gesicht ........ nicht schreiend geschockt wie sein Beifahrer.

George ist offline George · 22468 Posts seit 23.07.2007
aus Wilder Westen
fährt: FXSTC '07 und anderer Kram
George ist offline George
Mod
starFlameListarFlameRe
22468 Posts seit 23.07.2007 aus Wilder Westen

fährt: FXSTC '07 und anderer Kram
Neuer Beitrag 03.08.2017 21:47
Zum Anfang der Seite springen

Schön geschrieben.

Macht einem aber mal wieder ein bisschen Angst vor der Unbbrechenbarkeit der Prüfvereine, denn ich als Normalo in Sachen Vorschriften gehe zunächst davon aus, dass die Profis wissen was Sache ist - tun sie aber leider sehr oft nicht und du fährst von Pontius zu Pilatus und kriegst immer größere Augen und Ohren. Da mutet es schon ein bisschen komisch an, wenn man denen dann nach ausgiebiger Recherche (oder so einer Mammuttour wie bei dir) den Spiegel vorhalten muss und Ihnen die Welt erklärt.

Ob du ein solches Dokument wirklich auf Papier dabei haben musst (was ja genauso schnell zu fälschen ist) oder auf dem Handy kann doch eigentlich egal sein, denn es geht ja um die Infos, die darauf stehen und die die andere Seite eh kennen müsste (somit isses nur als Erinmnerungsstütze zu werten).

__________________
They will not force us. They will stop degrading us. They will not control us. We will be victorious.

Werbung
M13 ist offline M13 · 260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
M13 ist offline M13
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
Neuer Beitrag 03.08.2017 21:58
Zum Anfang der Seite springen

@George

Ich bezog mich auf die Unbedenklichkeitsbescheinigung.

Der BVRBMVBSBLFAKfzT-Wisch ist tatsächlich mehr eine Erinnerungsstütze und reicht womöglich auch elektronisch. Papier ist in diesem Fall für mich einfacher zu handhaben und ist irgendwie "gewichtiger". Letztlich wird in diesem Gesetzeskommentar Bezug auf die einzelnen Texte, Schreiben und Instanzen genommen und nur diese Info ist wichtig. Die Texte, Schreiben und Instanzen existieren ja und da kann sich der Genosse Polioberst ja bilden. Insofern haste recht.

__________________
Gruß vom M13 (Mirko)

Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa rotes Gesicht ........ nicht schreiend geschockt wie sein Beifahrer.

Moos ist offline Moos · 12348 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
12348 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 03.08.2017 22:07
Zum Anfang der Seite springen

Stell doch das Teil als PDF hier ein. Ist evt. interessant für die FAQ-Ecke.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

M13 ist offline M13 · 260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
M13 ist offline M13
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
Neuer Beitrag 03.08.2017 23:02
Zum Anfang der Seite springen

Ich habe leider nur ein Foto von meinem verknickten Dokument. Man war so nett, mir das auszudrucken. Es handelt sich wohl um ein internes Papier, das nur für VIP-Mitglieder des BRV ist. Ich versuche, das mal zu entknicken und schick zu machen und ein PDF zu generieren. 

__________________
Gruß vom M13 (Mirko)

Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa rotes Gesicht ........ nicht schreiend geschockt wie sein Beifahrer.

Defcon ist offline Defcon · 17946 Posts seit 21.08.2009
fährt: Suche E Glide oder Road King
Defcon ist offline Defcon
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
17946 Posts seit 21.08.2009
fährt: Suche E Glide oder Road King
Neuer Beitrag 04.08.2017 07:59
Zum Anfang der Seite springen


__________________
Trust The Universe

M13 ist offline M13 · 260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
M13 ist offline M13
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
Neuer Beitrag 04.08.2017 08:18
Zum Anfang der Seite springen

@Defcon

Genial. Dort sind Teile des Textes exakt zitiert.

__________________
Gruß vom M13 (Mirko)

Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa rotes Gesicht ........ nicht schreiend geschockt wie sein Beifahrer.

M13 ist offline M13 · 260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
M13 ist offline M13
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
260 Posts seit 19.11.2013
fährt: 35%er, DYNA FXDB 103 cui 2014
Neuer Beitrag 04.08.2017 08:58
Zum Anfang der Seite springen

Hier noch das Fottttto.
​​​​​
Attachment 266943

__________________
Gruß vom M13 (Mirko)

Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa rotes Gesicht ........ nicht schreiend geschockt wie sein Beifahrer.

Ryker ist offline Ryker · 1664 Posts seit 30.06.2013
fährt: FLHX 2014
Ryker ist offline Ryker
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1664 Posts seit 30.06.2013
fährt: FLHX 2014
Neuer Beitrag 04.08.2017 11:43
Zum Anfang der Seite springen

Geil, dann hätte ich mir ja die Eintragung per Einzelabnahme mit Fahrversuch sparen können ...
Den einzigen Haken sehe ich bei der "Service-Information" von den Reifenherstellern, wenn es keine direkte Freigabe gibt.
Sowohl bei meiner Bescheinigung von Conti für die K112, als auch die von Heidenau für die Bates-Baja Pellen steht ja drin,
dass eine Vorführung nebst Abnahme erforderlich ist. So wie hier z. B.(etwas scrollen für das PDF Gutachten).
Würde ja bedeuten, die Reifenhersteller halten sich nicht so wirklich an die Empfehlung der eigenen Interessensvertretung.

 

bestes-ht ist offline bestes-ht · 21368 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
21368 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 04.08.2017 12:17
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Ryker
Eintragung per Einzelabnahme mit Fahrversuch sparen können ...

Wo hast du den machen lassen?

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

Ryker ist offline Ryker · 1664 Posts seit 30.06.2013
fährt: FLHX 2014
Ryker ist offline Ryker
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1664 Posts seit 30.06.2013
fährt: FLHX 2014
Neuer Beitrag 04.08.2017 12:31
Zum Anfang der Seite springen

TüV Lehrte/Hämelerwald

[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
FLS Slim: Reifen für Softail Slim (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von DNS
286
224089
27.12.2022 20:17
von Ljspeedy
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
601
291353
16.10.2022 14:55
von Middach
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
279
162241
09.09.2022 22:50
von Anionarex
Zum letzten Beitrag gehen