Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Empfehlungen Auspuff für Evo-Softail

[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

Empfehlungen Auspuff für Evo-Softail

Neues Thema Antworten
Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb · 130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Neuer Beitrag 04.06.2018 11:11
Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit,

so, wie man im Softail-Thread schon lesen konnte, habe ich jetzt die 1996er FXSTC endlich zu Hause. Der Vor- und Erstbesitzer hat im Jahre 1996 im Zuge der Auslieferung gleich die Original-Pötte runterreißen und Zubehörpüffe draufschrauben lassen.

Schön und gut, nur die Zubehörpüffe sind nichts Weiteres als ein dickwandiges, verchromtes und in Form gebrachtes Rohr. Innen ist nur eine Art Prallblech zu sehen, das lediglich die Hälfte des Querschnittes abdeckt. Klingt schon geil, wenn man weit weg steht oder mit niedrigen Drehzahlen losblubbert, für normalen Betrieb aber oder mal ein Stück schnellere Landstraße ist es auf Dauer viel zu laut. Auch Ortsdurchfahrten mit Leuten am Gehsteig sind schon fast peinlich, v. A. wenn ihnen die Tiere an der Leine ausflippen oder auf Pferdekoppeln alles Getier wild davonhüpft.

Da ja noch alles Originale dabei war, hab ich mal schnell am Samstag die Originalpüffe hingebaut und gehofft, 1996 könnten die Vorschriften noch etwas lockerer und der Klang besser gewesen sein. Leider negativ. Die Originaltöpfe wogen gleich ein Mehrfaches der Zubehörendtöpfe und leider war nur völlig zugestopftes Gezischel aus den Töpfen zu vernehmen. Die Probefahrt zeigte auch unter Last nicht das geringste Auspuffgeräusch, lediglich alles mechanische Genöle aus dem Evo-Motor und manchmal irgendwelches Singsang des Getriebes war zu hören.

So geht es gar nicht, also wieder kurzerhand die lauten, hohlen und natürlich vollkommen illegalen Tüten draufgeschraubt, damit man zumindest was hört. Da muss ich jetzt sagen, klingt original völlig deppert.

Könnt Ihr mir eine Erfahrung / Firma nennen, von der man ordentlich klingende, legale "tapered" Töpfe bekommt, für Evo-Softail zugelassen? Natürlich hat man mir in der Fachwerkstatt schöne Klappenauspüffe angeboten, allerdings hätte ich gerne eine "ehrliche", simple Anlage. Muss nicht irre laut sein, nur ordentlich dumpf klingen, so dass man selber noch was hört beim Fahren. Der Markt ist ja quasi unüberschaubar, drum wäre ich für konstruktive Tips oder Hinweise zur Vorgehensweise sehr dankbar.

In der Anlage: Die hohlen Zubehörpötte sowie die Originalen, auch probeweise montiert. Leider völlig unbrauchbar, da klingt die 2018er Stock-Deluxe um Welten besser.

Viele Grüße,

Christian   
Bildanhänge:
Attachment 286616
Attachment 286618
Attachment 286619

Enso ist offline Enso · 92 Posts seit 11.06.2017
aus Wassenberg
fährt: 92er Fat Boy Evo
Enso ist offline Enso
Mitglied
star2star2star2
92 Posts seit 11.06.2017 aus Wassenberg

fährt: 92er Fat Boy Evo
Neuer Beitrag 04.06.2018 12:29
Zum Anfang der Seite springen

Bei dem Thread kann man sich vermutlich wieder Popcorn holen...

Es gibt nämlich keine "Universal-Empfehlung", da jeder subjektiv eine andere Vorstellung von gutem Klang hat, und jedes einzelne Auspuff-Modell sowohl Fans als auch Hater hat.
Es werden vermutlich aber die üblichen Namen fallen wie zum Beispiel Miller, Thor oder BSL.

Ich persönlich hab aktuell noch eine V&H Radius drauf. Klingt wie ne Harley klingen sollte für meine Ohren, auf längeren Touren aber unerträglich und führt wortwörtlich zu Kopfschmerzen und Tinitus.
Hab mir daher eine manuelle Penzl bestellt, da hat man dann eben die Wahl.

Such aber am Besten mal nach dem "Auspuff Probe hören" Thread, und guck ob du da in deiner Nähe Leute hast.

Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb · 130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Neuer Beitrag 04.06.2018 13:05
Zum Anfang der Seite springen

Hey Enso,

das ist ja schon mal was. Bei mir ist es momentan genau so wie bei dir, klingt zwar geil, nervt aber auf Dauer.

Eine manuelle Penzl, die ja stufenlos einstellbar ist, wäre eventuell noch eine Überlegung wert, ja.

Ansonsten reicht es mir vollkommen, wenn hier einige eben die brauchbaren "üblichen Verdächtigen" nennen und evtl. noch die ein oder andere Erfahrung beisteuern.

Selber hab ich da noch keinen Background (auf der Sporty fuhr ich J&H Klappe), nur weiß ich, dass die Optik des Originalpuffes (tapered) möglichst erhalten werden soll.

Danke & Gruß,

Christian

true black ist offline true black · 925 Posts seit 27.03.2015
aus Bruckmühl
fährt: 2001 FLSTCI
true black ist offline true black
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
925 Posts seit 27.03.2015 aus Bruckmühl

fährt: 2001 FLSTCI
Neuer Beitrag 04.06.2018 14:14
Zum Anfang der Seite springen

AMC baut sehr gute verstellbare Töpfe. Ich hatte mal welche auf einer Softail TC 88. Schöner dumpfer Klang und sogar per Imbusschlüssel verstellbar.

__________________
"Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig"

Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb · 130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Neuer Beitrag 04.06.2018 19:40
Zum Anfang der Seite springen

Servus,

ja, die AMC Töpfe sah ich auch schon im Regal meiner Fachwerkstätte liegen. Besagte Variante kostete dort allerdings auch schon (glaub ich wesentlich) > 1.000 Euro, da ist dann der Sprung zur Penzl auch nicht mehr sooo weit, wo ich dann bequem und jederzeit schnell am Rädchen drehen kann.

Gibt es Vorteile der AMC gegenüber einer Penzl?

Grüße
 

true black ist offline true black · 925 Posts seit 27.03.2015
aus Bruckmühl
fährt: 2001 FLSTCI
true black ist offline true black
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
925 Posts seit 27.03.2015 aus Bruckmühl

fährt: 2001 FLSTCI
Neuer Beitrag 04.06.2018 20:55
Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den Klang in offener Stellung einfach perfekt. Hab allerdings auch auf eine Seilzug-Verstellung (MCJ) umgerüstet, da ich einen Unfall hatte und die AMC ziemlich lädiert aussahen.

__________________
"Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig"

Werbung
Avatar von harleykill
harleykill ist offline harleykill · 1306 Posts seit 18.09.2014
fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
harleykill ist offline harleykill
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1306 Posts seit 18.09.2014
Avatar von harleykill

fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
Neuer Beitrag 04.06.2018 21:54
Zum Anfang der Seite springen

Christian, was steht denn da eigentlich für eine Bezeichnung auf den originalen Töpfen, kannst Du da mal ein Foto machen?
Mich interessiert das.

Danke Dir

BG

__________________
Am liebsten mit Vergaser.

true black ist offline true black · 925 Posts seit 27.03.2015
aus Bruckmühl
fährt: 2001 FLSTCI
true black ist offline true black
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
925 Posts seit 27.03.2015 aus Bruckmühl

fährt: 2001 FLSTCI
Neuer Beitrag 05.06.2018 04:26
Zum Anfang der Seite springen

Isch habe gar keine originalen Töpfe mehrsmile
Oh, seh gerade, dass der andere Chris gemeint war.cool

__________________
"Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig"

Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb · 130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Neuer Beitrag 05.06.2018 06:16
Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

@harleykill: in der Anlage nochmal das Bild in besserer Auflösung. Ich meine, man kann die eingeprägten Nummern schon einigermaßen entschlüsseln/erraten.
Falls Du noch bessere Fotos brauchst, gib laut, dann pack ich die Töpfe einfach nochmal aus und mach dir Neue.

@all: Hm, bin noch unentschlossen. Ich brauche wirklich keine laute Knallbüchse, einfach einen schönen, dumpfen Bollerklang. So, dass man halt unterm Helm noch was hört beim Gasgeben ;-) Das würde vermutlich in etwa halboffenen Zustand bedeuten. Kann das jetzt nicht einschätzen, aber die Penzl klangen auf einigen Videos, in denen verschiedene Einstellungen gezeigt wurden, ab irgendeinen Schließungsgrad recht zischig / nicht besonders bassig.

Lieber bisschen leiser, dafür bassig und dumpf.

Für weitere Tips gerne empfänglich grüßt,

Christian
Bildanhänge:
Attachment 286673

Gamsbock ist offline Gamsbock · 107 Posts seit 20.08.2013
fährt: 96er Softail Heritage
Gamsbock ist offline Gamsbock
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
107 Posts seit 20.08.2013
fährt: 96er Softail Heritage
Neuer Beitrag 05.06.2018 06:31
Zum Anfang der Seite springen

AMC HD-1 ohne Verstellung hab ich und das trifft das Anforderungsprofil...

__________________
STA - U 5

Staude ist offline Staude · 407 Posts seit 29.09.2017
aus U.S.A
fährt: 07er Heritage Military Bobber "Milly", 88er Sporty-Projekt
Staude ist offline Staude
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
407 Posts seit 29.09.2017 aus U.S.A

fährt: 07er Heritage Military Bobber "Milly", 88er Sporty-Projekt
Neuer Beitrag 05.06.2018 06:33
Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mir vor ner Woche verstellbare von MCJ drauf gemacht. Ich find sie schön bassig zu einem korrekten Preis. Vorher hatte ich zig Videos angesehen, die bringen aber den Sound so gar nicht rüber, egal welche Marke.

__________________
Grüße Staude

"Meine Definition von Glück?
Keine Termine und leicht einen Sitzen"
Harald Juhnke
 

Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb · 130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Neuer Beitrag 05.06.2018 18:44
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gamsbock und weitere AMC-Kundige,

na wunderbar, bin jetzt aufgrund einiger Aussagen und Videorecherche (sofern man da brauchbare Ergebnisse erwarten kann) schwer Richtung AMC orientiert. Der Mitarbeiter meiner Fachwerkstätte bestätigte auch die Aussage, AMC-Töpfe würden guten, dumpfen Klang machen, ohne dabei grell zu scheppern oder zu nerven.

Soweit sogut, jetzt gibt es diesen HD1 wohl als verstellbar und nicht verstellbar. Der Nichtverstellbare besitzt laut Aussage Berater zwei DB Eater, die man illegaler Weise entnehmen könne, der Verstellbare verfügt über die Klappe, die man via Inbus von hinten eingeführt (äh) verstellen könne.

Sind der Verstellbare und Nichtverstellbare vom Klangspektrum her gleich/ähnlich? Also offener Klappen-HD1 klingt dann so wie einfacher HD1 mit entfernten DB-Eatern?

Mir wurde jetzt der Verstellbare angeboten, kostet fast soviel wie der Penzl, wäre mir der Komfort des schnellen Zudrehens von hinten (äh) via Inbus aber Wert. Aber NUR, wenn der Verstellbare auch so schön klingt (oder nicht großartig anders / blechern) wie der einfache HD1.

Kann hier noch jemand was zu sagen? Wäre wirklich sehr prima....großes Grinsen

viele Grüße,

Christian

WildStar01 ist offline WildStar01 · seit
WildStar01 ist offline WildStar01
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 05.06.2018 19:23
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Christian,

ich habe ganz aktuell die AMC - nicht verstellbar - aber mit entnehmbaren DB-Eatern bestellt. Die Slip-Ons werden in ca. 2 Wochen geliefert. Falls du so lange warten willst und dein Standort nicht zu weit weg ist, kannst du die bei mir anhören. Mein Standort ist 46487 Wesel. Ach so, die AMC wird auf einer 2005er Heritage (also Einspritzer) montiert. Die Penzl kannst du dann im Vergleich bei mir auf einer 2015er Fatty hören.

Grüßli aus Wesel

Dietmar


 

Avatar von Crazybuell
Crazybuell ist offline Crazybuell · 92 Posts seit 09.02.2016
fährt: FAT Boy Evo 1995, Street Glide 2014, Heritage Classic 2018 Sportster 883 Vergaser
Crazybuell ist offline Crazybuell
Mitglied
star2star2star2
92 Posts seit 09.02.2016
Avatar von Crazybuell

fährt: FAT Boy Evo 1995, Street Glide 2014, Heritage Classic 2018 Sportster 883 Vergaser
Neuer Beitrag 05.06.2018 21:36
Zum Anfang der Seite springen

ich fahre meine Fat boy mit den original US  Screaming Eagle Töpfen. Ich finde die klingen gut und nicht zu laut. Werden meistens so um die 300 Euro gehandelt. Sind manchmal auch noch neu zu bekommen. 

viele Grüße aus Münster, Jörg

__________________
Life is too short, do a lot of experience 

Avatar von c53
c53 ist offline c53 · 1483 Posts seit 07.07.2012
aus Wittenberge
fährt: Sportster 1200S, Sportster 1200@1250, Night Train Evo, Buell M2
c53 ist offline c53
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1483 Posts seit 07.07.2012
Avatar von c53
aus Wittenberge

fährt: Sportster 1200S, Sportster 1200@1250, Night Train Evo, Buell M2
Neuer Beitrag 05.06.2018 22:02
Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, ich finde die Screamin Eagle I auch am schönsten an den Evos. Sind natürlich illegal und haben auch nur ein Prallblech. Finde sie auch nicht zu laut und fahre mit den Dingern auch zum TÜV. Hat noch nie jemand etwas gesagt. Und in eigener Sache, habe sogar noch ein paar nigelnagelneue noch nie angebaute oder gefahrene Slip ons. Sogar unter 300 € im Angebot. ????
Gruß C53

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk


[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
2417802
17.01.2019 15:12
von Sticki1
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
1180861
17.01.2019 11:52
von Humphrey
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Lampe
7
3846
15.01.2019 19:59
von Grisu1340
Zum letzten Beitrag gehen