Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » SCREAMING EAGLE PRO SUPER TUNER - Fragen und Antwort Thread

SCREAMING EAGLE PRO SUPER TUNER - Fragen und Antwort Thread

« erste ... « vorherige 72 73 [74] ·
« erste « vorherige
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 72 73 [74] ·
« erste « vorherige
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

SCREAMING EAGLE PRO SUPER TUNER - Fragen und Antwort Thread

Neues Thema Antworten
olperer ist offline olperer · 1738 Posts seit 08.11.2009
fährt: Road King
olperer ist offline olperer
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1738 Posts seit 08.11.2009
fährt: Road King
Neuer Beitrag 11.04.2019 15:48
Zum Anfang der Seite springen

Den Lambasonden wird der Steckkontakt unterbrochen, die Kats sind wirkunglos. Die Abgaswerte entsprechen dennoch den Vorgaben. Wie soll das sonst gehen mit dem AFR oberhalb Lambda 1 ? Mehrleistung erfordert ein AFR unterhalb 14,5 kg Luft/1 kg Kraftstoff. Auf dem Prüfstand wird mittels Sonde im Auspuff sichergestellt, dass der CO2 und CO-Gehalt eine gute Verbrennung bei Lambda 0,89 erfolgt. Nur eine gute Verbrennung, gemessen am Abgas, sorgt für ein Leistungsmaximum bei akzeptablen Mehrverbrauch.
Eigentlich wundert mich, dass nicht mehr von den Tuningspezialisten zu diesem kommt.

__________________
Dives qui sapiens est

StreetBob ist offline StreetBob · 93 Posts seit 12.11.2018
fährt: FLSS
StreetBob ist offline StreetBob
Mitglied
star2star2star2
93 Posts seit 12.11.2018
fährt: FLSS
Neuer Beitrag 30.04.2019 09:34
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von MrJimmy
Moin,

so Kabel kam an. Wenn jetzt kein Fehler beim durchklingeln passiert ist und wir annehmen, dass der/die Stecker so aufgebaut sind:

Dsub9:
5 4 3 2 1
9 8 7 6

DeutschStecker DT06-S
4 1
5 2
6 3


dann wäre die Belegung für den 6 poligen Stecker folgendermaßen (Pin 2 +3 sind tot)

DSub9 DT06-S
9 1
3 4
1 5
4 6
- 2
- 3

Viel Spass beim basteln

Greetz


Hat nach der Belegung schon jemand ein Kabel gebastelt. Ist die Belegung korrekt? 
Die Stecker sind normal anders nummeriert.

MrJimmy ist offline MrJimmy · 972 Posts seit 01.05.2011
aus Rhein-Main
fährt: FLHXS 2017
MrJimmy ist offline MrJimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
972 Posts seit 01.05.2011 aus Rhein-Main

fährt: FLHXS 2017
Neuer Beitrag 17.05.2019 00:04
Zum Anfang der Seite springen

Jup,
Das war schon richtig ausgeklingelt. Hatte auf Seite 35/36 (bitte lesen) aber  nochmal korrigiert.
Die Beschriftung von PIN 4 und 6 war vertauscht am DT06-s

Also korrigiert so:

DSub9 DT06-S
9 1
3  6
1 5
4 4
- 2
- 3

 

__________________
Greetz
MrJimmy

xl_digit ist offline xl_digit · 127 Posts seit 07.05.2019
fährt: Forty Eight
xl_digit ist offline xl_digit
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
127 Posts seit 07.05.2019
fährt: Forty Eight
Neuer Beitrag 20.05.2019 12:46
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von MrJimmy
Hai,

vielen Dank für die Antworten. Genau, ich wollte die Original Map für den "worst case" haben, oder einen (nicht geplanten) Rückbau.

Ich habe mir eben meinen Stage I eintragen lassen, muss mit dem Papierkrams nur noch zur Zulassung. Das Mapping ist wohl ein Standardmap für Stage I und offenen Auspuff.
Da habe ich den Penzl mit manueller Klappensteuerung. Ich hatte gehofft den bekomme ich auch eingetragen. Haben sie nicht gemacht. War extra beim Freude , hat dann aber letztendlich auch nix gebracht. Das geht nur mit Kess Tech, aber nicht mit Penzl in Verbindung mit StageI. Alles kompliziert.

Ich werde mich mal mit den Autotune Fahrten beschäftigen, bislang habe ich dahingehend nichts gemacht. Die Seiten hier gelesen - aber nicht alles verstanden. Das Prinzip ist aber klar. Wenn ich es auslese, viell. kann einer mit geschultem Auge mal drüber schauen, was da noch anzupassen ist/wäre. Der Aha Effekt blieb aber eigentlich aus. Der Grund war Garantie und dass die Kiste nicht zu heiss läuft. Zumindest patscht der Auspuff im Schiebebetrieb nicht mehr so penetrant.

Wie handhabt ihr das? TÜV Kit verbaut, oder nicht. Nehme mal an , das hat keiner drin.
Ich musste es kaufen, habe es aber in einer Tüte mitbekommen. Zusätzlich die EIntragung durch Tüv Prüfer. Damit verdoppelt sich der Preis für den Stage I.



Gruß
MrJimmy



Hallo,

doch das geht, oder sagen wir es mal so... bei mir hat es geklappt smile

1. bei DEKRA einen Bertls STAGE 1 Luftfilter HD20100 eintragen lassen,
2. Penzl PB-PM-4-K mit manueller Klappensteuerung montiert und ca. 6 Monate später wieder bei DEKRA.

der DEKRA Prüf- Ingenieur hat Änderungsabnahme ohne Probleme durchgeführt, nun sind Luftfilter und Penzl im Schein eingetragen!

vielleicht hatte ich aber auch einfach nur Glück smile


Viele Grüße
Dominic

fnu ist offline fnu · 552 Posts seit 26.07.2011
aus Böblingen
fährt: Dyna Switchback (Dr.Jekyll & Mr.Hyde, SE Ventilator)
fnu ist offline fnu
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
552 Posts seit 26.07.2011 aus Böblingen

fährt: Dyna Switchback (Dr.Jekyll & Mr.Hyde, SE Ventilator)
Neuer Beitrag 30.07.2019 16:13
Zum Anfang der Seite springen

@MrJimmy

Musste mich grad mal mit dem 6-pol Deutsch-Stecker im Elektro-Kasten befassen und m.E. ist die Belegung dessen, diese:

1 w/r = high signal CAN
2 bk = ground
3 w/bk = low signal CAN
4 be/r = power brake light
5 r/y = power accessory (+12V geschaltet)
6 r/be = fuse P&A 15A (+12V dauer)

Daraus würde sich m.E. dann eher folgende sinnvoll PIN Paarung/Nummerierung ergeben:

D-Sub9 - DT06-06S
================
1 - 2 (ground)
3 - 1 (high signal CAN)
4 - 3 (low signal CAN)
9 - 5 (power accessory)

In Deiner Beschreibung würden die PINs:

1 (high signal CAN)
6 (fuse P&A 15A)
5 (power accessory)
4 (power brake light)

des Deutsch Steckers genutzt?

Regards
fnu

__________________
5HD1GZMCyDCxxxxxx: HDI / Harley-Davidson / Heavyweight / FLD / Twin Cam 103 / International (Normal) / y / 2013 / Kansas City / xxxxxx

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von fnu am 03.08.2019 12:34.

fnu ist offline fnu · 552 Posts seit 26.07.2011
aus Böblingen
fährt: Dyna Switchback (Dr.Jekyll & Mr.Hyde, SE Ventilator)
fnu ist offline fnu
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
552 Posts seit 26.07.2011 aus Böblingen

fährt: Dyna Switchback (Dr.Jekyll & Mr.Hyde, SE Ventilator)
Neuer Beitrag 03.08.2019 17:55
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von fnu
Daraus würde sich m.E. dann eher folgende sinnvoll PIN Paarung/Nummerierung ergeben:

D-Sub9 - DT06-06S
================
1 - 2 (ground)
3 - 1 (high signal CAN)
4 - 3 (low signal CAN)
9 - 5 (power accessory)


Kann meine Frage nun selbst beantworten, genauso muss die Belegung, der Nummerierung auf den Anschlusssteckern folgend, sein. Bei meiner SB kam ein (ge-pair-tes) SEPST mit, natürlich ohne Kabel, daher habe ich mir die nötigen Teile besorgt und das Kabel vom SEPST zum Diagnose-Anschluß erstellt. Das USB Kabel ist ja ein Standard Kabel, mein SEPST funktioniert mit der aktuellsten Software zum runterladen. Hat auch direkt einen Update auf das VCI geschrieben ...

Es ist noch ein zweites Kabel (D-Sub9<->DT06-06S, ca. 250cm) abgefallen. Falls Interesse bitte PN, würde es zum Selbstkostenpreis der Einzelteile (inkl. anteiligem Versand) zzgl. meiner Versandkosten abgeben.

Regards
fnu

__________________
5HD1GZMCyDCxxxxxx: HDI / Harley-Davidson / Heavyweight / FLD / Twin Cam 103 / International (Normal) / y / 2013 / Kansas City / xxxxxx

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von fnu am 04.08.2019 23:42.

Werbung
« erste ... « vorherige 72 73 [74] ·
« erste « vorherige
« erste ... « vorherige 72 73 [74] ·
« erste « vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
2678455
Heute, 19:01
von Weich-Ei
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
868
344856
Heute, 17:08
von g.tabaluga
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
317740
Heute, 11:38
von Bobby89
Zum letzten Beitrag gehen