Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Jekill and Hyde Auspuff - Fragen und Antwort Thread

Jekill and Hyde Auspuff - Fragen und Antwort Thread

« erste ... « vorherige 650 651 [652] 653 654 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 650 651 [652] 653 654 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

Jekill and Hyde Auspuff - Fragen und Antwort Thread

Neues Thema Antworten
bestes-ht ist offline bestes-ht · 16757 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: Rocker-C, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
16757 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: Rocker-C, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 25.09.2019 10:46
Zum Anfang der Seite springen

Nachher ist man immer schlauer.... Diese Problematik betraf aber nur einen kurzen Produktionszeitraum. Jekill hatte das schnell erkannt und geändert. Die nachfolgenden Modelle/Anlagen haben den gewohnten Sound.

Verstehe nicht warum nicht mehr solche Soundgeneratoren ala Kern existieren..... ;-))
Bildanhänge:
Attachment 322317
Attachment 322318

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von bestes-ht am 25.09.2019 13:53.

Clemens ist offline Clemens · 62 Posts seit 14.09.2013
fährt: Fat Bob Road King
Clemens ist offline Clemens
Mitglied
star2star2star2
62 Posts seit 14.09.2013
fährt: Fat Bob Road King
Neuer Beitrag 25.09.2019 11:46
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von bestes-ht
Nachher ist man immer schlauer.... Diese Problematik betraf aber nur einen kurzen Produktionszeitraum. Jekill hatte das schnell erkannt und geändert. Die nachfolgenden Modelle/Anlagen haben den gewohnten Sound. Verstehe nicht warum nicht mehr solche Anlagen existieren..... ;-))



Ich verstehe deine Aussage nicht ganz. Zuerst sagst due J&H hat das schnell erkannt und dann geändert und jetzt sollen die Anlagen nicht mehr existieren.

Ich habe das so verstanden. Die ersten Anlagen auf die M8 Motoren haben einen schlechten Sound. Das hat man bei J&H erkannt und durch Weiterentwicklung behoben diese Anlagen sind verfügbar. Durchg einem Umbau mit einer Kostenübernahme von 600 Euro können die ersten Anlagen auf den heutigen Stand mit einem guten Sound gebracht werden. So die Aussagen des Verkäufers auf der Messe im Juli in Mannheim.

Die Aussage gestern am Telefon vom einem Techniker war aber eine andere. Aussage war eben dann... Umbau kann man machen bringt aber nicht viel.

Darum ja meine Frage ob so ein Umbau schon mal jemand gemacht hat und mit welchem Resultat. Davon würde ich jetzt meine Entscheidung abhängig machen ob ich nochmals investiere oder nicht.

Was ich nicht ganz fair von J&H finde ist dass Verkäufer auf Messe Maschinen vorzuführen mit tollem Sound und dann die verbalen Aussage machen das hört sich auf deiner Maschine genau so an und man bekommt zum Schluss einen Rasenmäher geliefert. Darum hat caries56 recht mit der Aussage mal soll nur eine Anlage kaufen die man auf seiner Maschine auch gehört hat recht. Traue keinem Verkäufer.


 

bestes-ht ist offline bestes-ht · 16757 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: Rocker-C, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
16757 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: Rocker-C, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 25.09.2019 13:45
Zum Anfang der Seite springen

Das Existieren bezog/bezieht sich auf die Soundanlage von Kern, welche ich auf den Bildern eingestellt habe.

In Rüdesheim hatte ich bei Jekill bzgl. der M8 Anlagen ein Gespräch mit einem Jekill Mitarbeiter, der sagte mir das die zweite Generation M8er Anlagen im inneren komplett anders sind wie deren Vorgänger. Man hätte sich mit der ersten Generation zu sehr beeilt, um als erster auf den Markt zu kommen. In wie weit nun der Umbau ein komplett neues Innenleben, eine Bearbeitung des vorhanden Innenlebens oder vielleicht nur ein Softwareupdate betrifft, musst du in Erfahrung bringen. 

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

alexobelix ist offline alexobelix · 398 Posts seit 19.04.2011
aus Hennigsdorf
fährt: FLTRXS 2017
alexobelix ist offline alexobelix
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
398 Posts seit 19.04.2011 aus Hennigsdorf

fährt: FLTRXS 2017
Neuer Beitrag 25.09.2019 14:59
Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe an meiner RGS eine J&H verbaut, die im Feb. 2019 produziert wurde (also die neue Version). Anfänglich hatte ich Probleme damit, ich fand den Sound eine Frechheit für den Preis (Klang in etwa so wie meine SE Street Cannons OHNE Einsatz, die ich vorher montiert hatte). Habe dann bemerkt, dass die Klappen nicht richtig öffnen (steht hier auch alles weiter vorne im Tread). Mein Händler hat sich das angeschaut und bemerkt, dass sich die Schrauben auf dem Wellen der Motoren nicht richtig fest waren, sich daher die Verstellräder nicht voll bewegt haben und somit auch die Seilzüge nicht bis zur Max.-Stellung gezogen wurden. Das wurde repariert und der Sound wurde besser. Im Stand grummelt es schön tief und beim Beschleunigen ist ab 3000 upm ein schöner kerniger Sound zu hören. Es ist trotzdem nicht vergleichbar mit einer 2016er RG mit J&H, die ich mal probegefahren bin und die ich auch von anderen TC-Tourern her kenne.
Der M8-Motor hat einfach eine andere Soundcharakteristik als der TC, was sich insbesondere im unteren Drehzahlbereich bemerkbar macht. Das liegt sicher auch am im Touringmodell verbauten Krümmer (und dem darin verbauten KAT). Ein Kumpel von mir fährt eine 2018er Breakout mit J&H und da ist der Klang wesentlich präsenter. 

Dazu kommt noch, dass man durch die Koffer den Klang auf Sitz ganz anders (leiser und zahmer) wahrnimmt als wenn man daneben oder dahinter steht.

Wenn das Mopped dann noch z.B. bei einer Vorführung beim Open House in einem Zelt steht, klingt das nochmal anders und präsenter. Bei der Custombike standen die Öfen teilweise auch noch auf einer Bühne. Da wird viel getan um die Anlagen an den Mann zu bringen...

Letztendlich sollte man sich die Anlagen mal unter Alltagsbedingungen anhören bevor man eine Entscheidung trifft. Ob sich die 600 € (die man mir auch mal genannt hatte, für einen Kumpel, der eine 2017 RKS mit J&H der 1. M8-Gen. fährt) lohnen, kann ich nicht sagen. Falls damit der Zustand der 2. Gen. erreicht wird, dann hätte ich das gemacht. Falls aber nur eine Sonderlösung umgesetzt wird (wie oben angedeutet; mir hatte man davon nix gesagt) würd ich das nicht ausgeben, bevor ich's selbst mal gehört habe... 
 

Clemens ist offline Clemens · 62 Posts seit 14.09.2013
fährt: Fat Bob Road King
Clemens ist offline Clemens
Mitglied
star2star2star2
62 Posts seit 14.09.2013
fährt: Fat Bob Road King
Neuer Beitrag 25.09.2019 21:39
Zum Anfang der Seite springen

Ein Kollege von mir has auf seiner Road Glide 2018 auch ne J&H Anlage. Sound ist super.
Also was ich bis jetzt gehört habe ist ab 2018 der Sound gut. 
Bei dem Umbau für 600,- Euro wird nach Aussage J&H das komplette Innenleben getauscht. Von einer anderen Software habe ich noch nichts gehört.

ich suche halt immer noch jemand der Erfahrung mit dem Umbau hat.
 

Sticki1 ist offline Sticki1 · 9261 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde , Sporty 48 Special AMF , Cleveland Cycles Bobber
Sticki1 ist offline Sticki1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9261 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde , Sporty 48 Special AMF , Cleveland Cycles Bobber
Neuer Beitrag 26.09.2019 08:27
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von alexobelix
Also ich habe an meiner RGS eine J&H verbaut, die im Feb. 2019 produziert wurde (also die neue Version). Anfänglich hatte ich Probleme damit, ich fand den Sound eine Frechheit für den Preis (Klang in etwa so wie meine SE Street Cannons OHNE Einsatz, die ich vorher montiert hatte). Habe dann bemerkt, dass die Klappen nicht richtig öffnen (steht hier auch alles weiter vorne im Tread). Mein Händler hat sich das angeschaut und bemerkt, dass sich die Schrauben auf dem Wellen der Motoren nicht richtig fest waren, sich daher die Verstellräder nicht voll bewegt haben und somit auch die Seilzüge nicht bis zur Max.-Stellung gezogen wurden. Das wurde repariert und der Sound wurde besser. Im Stand grummelt es schön tief und beim Beschleunigen ist ab 3000 upm ein schöner kerniger Sound zu hören. Es ist trotzdem nicht vergleichbar mit einer 2016er RG mit J&H, die ich mal probegefahren bin und die ich auch von anderen TC-Tourern her kenne.
Der M8-Motor hat einfach eine andere Soundcharakteristik als der TC, was sich insbesondere im unteren Drehzahlbereich bemerkbar macht. Das liegt sicher auch am im Touringmodell verbauten Krümmer (und dem darin verbauten KAT). Ein Kumpel von mir fährt eine 2018er Breakout mit J&H und da ist der Klang wesentlich präsenter. 

Dazu kommt noch, dass man durch die Koffer den Klang auf Sitz ganz anders (leiser und zahmer) wahrnimmt als wenn man daneben oder dahinter steht.

Wenn das Mopped dann noch z.B. bei einer Vorführung beim Open House in einem Zelt steht, klingt das nochmal anders und präsenter. Bei der Custombike standen die Öfen teilweise auch noch auf einer Bühne. Da wird viel getan um die Anlagen an den Mann zu bringen...

Letztendlich sollte man sich die Anlagen mal unter Alltagsbedingungen anhören bevor man eine Entscheidung trifft. Ob sich die 600 € (die man mir auch mal genannt hatte, für einen Kumpel, der eine 2017 RKS mit J&H der 1. M8-Gen. fährt) lohnen, kann ich nicht sagen. Falls damit der Zustand der 2. Gen. erreicht wird, dann hätte ich das gemacht. Falls aber nur eine Sonderlösung umgesetzt wird (wie oben angedeutet; mir hatte man davon nix gesagt) würd ich das nicht ausgeben, bevor ich's selbst mal gehört habe... 


(Klang in etwa so wie meine SE Street Cannons OHNE Einsatz, die ich vorher montiert hatte)!!

Was meinst damit.Denkst ne Jekill mit offener Klappe ist lauter als ne SE ohne Einsatz?? Du hat in beiden Fällen ein durchgehgendes Rohr,pauschalt ausgedrückt.
Ich finde auch,dass jeder ein anderes empfinden für Lautstärke hat.
Ein Freund fähr ne 2018er Roadking Special mit SE ohne Einsätze.
Er findet sie Leise und unauffällig.
Klar,als Fahrer bekommt er vermutlich durch die Bauart und Koffer weniger mit.
Als Außenstehnder find ich sie klanglich top und auch nicht gerad unauffällig.
Aber so sind eben die unterschiedlichen Eindrücke

 

Werbung
alexobelix ist offline alexobelix · 398 Posts seit 19.04.2011
aus Hennigsdorf
fährt: FLTRXS 2017
alexobelix ist offline alexobelix
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
398 Posts seit 19.04.2011 aus Hennigsdorf

fährt: FLTRXS 2017
Neuer Beitrag 26.09.2019 14:45
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Sticki1

(Klang in etwa so wie meine SE Street Cannons OHNE Einsatz, die ich vorher montiert hatte)!!

Was meinst damit.Denkst ne Jekill mit offener Klappe ist lauter als ne SE ohne Einsatz?? Du hat in beiden Fällen ein durchgehgendes Rohr,pauschalt ausgedrückt.
Ich finde auch,dass jeder ein anderes empfinden für Lautstärke hat.
Ein Freund fähr ne 2018er Roadking Special mit SE ohne Einsätze.
Er findet sie Leise und unauffällig.
Klar,als Fahrer bekommt er vermutlich durch die Bauart und Koffer weniger mit.
Als Außenstehnder find ich sie klanglich top und auch nicht gerad unauffällig.
Aber so sind eben die unterschiedlichen Eindrücke



Offenes Rohr hin oder her, da kommt nicht wirklich viel Klang raus. Da hat Dein Kumpel recht. 

Dass eine offene J&H da doch mehr bietet, habe ich NACH der genannten Reparatur gemerkt. Deine Aussage ist also nicht ganz richtig! 
 

caries56 ist offline caries56 · 46 Posts seit 21.11.2018
fährt: CVO Street Glide 2018
caries56 ist offline caries56
Mitglied
star2star2star2
46 Posts seit 21.11.2018
fährt: CVO Street Glide 2018
Neuer Beitrag 01.10.2019 08:44
Zum Anfang der Seite springen

Habe gestern mit meinem Händler gesprochen . Bei der Sache mit dem Austausch  des Innenlebens der Tüten wären die M8 114er Motoren betroffen . Also bei denen gäbe es dann einen Unterschied im Sound als wie die Tüten die Anfang 2018 auf den Markt geworfen wurden . Bei meiner der CVO würde es nur Sinn machen die Krümmer auszutauschen und die Kats rauszuholen . Das ganze würde mit 1000 Euronen plus Arbeitszeit zu Buche schlagen ..... Na SUPER.....

Odin48 ist offline Odin48 · 236 Posts seit 16.02.2018
fährt: Streetglide Spezial 2019
Odin48 ist offline Odin48
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
236 Posts seit 16.02.2018
fährt: Streetglide Spezial 2019
Neuer Beitrag 01.10.2019 10:08
Zum Anfang der Seite springen

Hmm, also ich habe ne 2019 SGS , mit J&H Anlage. Ist wohl neueste Generation.
Ich finde den Sound brachial, wenn die Klappen offen sind. Wenn man sie zu stellt, dann wie ein Rasenmäher. 
Bei den neuesten J&H Anlagen e4 ist die Klappe, bei Stellung Klappe offen, eigentlich immer offen, außer bei 49-52 km/h. Also hab ich mir da ne " Bearbeitung gespart. 
Wie gesagt, ich find den Sound brachial, besonders mit dem offenen Filter.

__________________
Forty Eight , away,  eglide away, now Streetglide Spezial  ✌

Avatar von Mike78
Mike78 ist offline Mike78 · 50 Posts seit 07.06.2012
aus Jona
fährt: XL1200N; FLRHC‘08
Mike78 ist offline Mike78
Mitglied
star2star2star2
50 Posts seit 07.06.2012
Avatar von Mike78
aus Jona

fährt: XL1200N; FLRHC‘08
Neuer Beitrag 04.10.2019 12:44
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Mike78
Bin ziemlich unerfahren, was J&H (generell autom. Klappenanlagen) angeht.
so wie ich gelesen habe, sollte an meiner 08er RoadKing (eben erst von Privat erworben) die Klappe im Stillstand und zw. 50 und 80 km/h geschlossen sein. 
Meine Anlage ist im Stillstand zu, geht beim Anfahren auf und schliesst dann zwischen ca. 20 und 40 km/h kurz, danach öffnet sie wieder...! was ja nicht korrekt ist!!
was kann das sein?? Habe sämtliche Stecker auf Korrosion geprüft, nichts!
bin gerade etwas ratlos :-(

mein Spec:
> 2008 RoadKingClassic
> J&H Baujahr ??  Einbaujahr ??
> Kippschalter für Autom.-Modus oder Manuell-Modus
> bei Manuell-Modus kann über Hupenknopf dauerhaft Ein/Aus gewechselt werden


Es war das Steuergerät! Hatte wohl eine Macke...!
Jetzt funktioniert wieder alles wie es sollte:
Bei Stillstand, sowie zw. 50 und 80km/h ist die Klappe zu.

ohharry ist offline ohharry · 3 Posts seit 07.09.2019
fährt: GS
ohharry ist offline ohharry
Neues Mitglied
star2
3 Posts seit 07.09.2019
fährt: GS
Neuer Beitrag 04.10.2019 16:10
Zum Anfang der Seite springen

Sorry, wenn es hier nicht passt bitte verschieben.

Meine CVO wird wohl in den nächsten 2 Wochen beim Händler ankommen.
Er bot mir an eine Jekyll und Hide anzubauen incl. Mapping

Ein besserer Klang hat wohl die jekyll/Hide sogar mit E Nummer - also legal.

Frage: Ist dann ein Mapping notwendig? Muss die Anlage abgestimmt werden? Ein Mapping greift in die Elektronik ein? Dann ist ja auch die Garantie weg, falls der Motor "hochgeht" - oder was auch immer.

Es erlischt die Fahrerlaubnis im Falle eines Unfalles? Richtig?

Händler sagt: Wir haben schon so viele Töpfe mit Mapping verbaut - die sind alle i.O. und halten ewig.

Na dann soll er es mir schriftlich geben. Oder?

Ist es denn empfehlenswert von Beginn an die Anlage zu verbauen - also vor der 1. Inspektion?

Fragen ohne Ende.

Gibt es hier Leute die Wissend sind und eine Entscheidungsgrundlage zu treffen?

Danke für eure Hilfe

Gruß Harry

Sticki1 ist offline Sticki1 · 9261 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde , Sporty 48 Special AMF , Cleveland Cycles Bobber
Sticki1 ist offline Sticki1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9261 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde , Sporty 48 Special AMF , Cleveland Cycles Bobber
Neuer Beitrag 04.10.2019 18:37
Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich ist ein Mapping nicht notwendig,wenn Du nen Jekill ranbaust.
Jekill hat da schon immer versucht bei der Abstimmung der Auspuffanlage das zu berücksichtigen.
Meine ist auch  nicht gemappt und läuft seit 30tsd Kilometer astrein.
Man kann das aber auch  nicht pauschalisieren.
Ne Sportster läuft zwar gut mit offenem Auspuff, gemapped jedoch um einiges gesünder.


Deine CVO jedoch hat einen offenen Luftfilter Serie.Somit wirst um ein Mapping nicht herumkommen,weil sie sonst in einigen Bereichen vermutlich abmagert.

 

SportyR88 ist offline SportyR88 · 41 Posts seit 20.08.2019
fährt: Roadster XL1200CX
SportyR88 ist offline SportyR88
Mitglied
star2star2star2
41 Posts seit 20.08.2019
fährt: Roadster XL1200CX
Neuer Beitrag 15.10.2019 08:45
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von ohharry
Ein besserer Klang hat wohl die jekyll/Hide sogar mit E Nummer - also legal.

Frage: Ist dann ein Mapping notwendig? Muss die Anlage abgestimmt werden? Ein Mapping greift in die Elektronik ein? Dann ist ja auch die Garantie weg, falls der Motor "hochgeht" - oder was auch immer.

Es erlischt die Fahrerlaubnis im Falle eines Unfalles? Richtig?

Händler sagt: Wir haben schon so viele Töpfe mit Mapping verbaut - die sind alle i.O. und halten ewig.

Na dann soll er es mir schriftlich geben. Oder?

Ist es denn empfehlenswert von Beginn an die Anlage zu verbauen - also vor der 1. Inspektion?


Wenn du nur die Abgasanlage änderst, ist ein Mapping nicht unbedingt nötig. Kommt ein Luftfilter dazu solltest du es machen da dein Motor zu mager läuft was nicht gut ist. (Fahrverhalten und Hitzeentwicklung)

Kein Tuner wird dir schriftlich bestätigen dass dein Motor danach nicht "hoch" geht wie du schreibst. Das kann auch andere Ursachen haben als ein neues Mapping und dafür würde er dann auch haften. Du bekommst auf jeden fall Garantie auf das Einspielen des mappings (flash Vorgang), also sollte es hier Probleme geben und das Steuergerät nachher unbrauchbar sein, muss es ersetzt werden.

Die Betriebserlaubnis erlischt nicht nur im Falle eine Unfalles sondern sofort bei der Änderung. Abgaswerte, Leistung etc alles anders als in Originalzustand und müsste also eingetragen werden. Praktisch interessiert das niemanden und ist auch schwer nachzuweisen.

Ich würde fragen, ob dir bei nichtgefallen kostenlos das Originale wieder zurückgespielt wird. ( in der Tunigszene ist das üblich! )

Falls du das nötige Kleingeld hast, würde ich persönlich auf jeden Fall das Mapping nehmen. 
 

Avatar von triple
triple ist offline triple · 907 Posts seit 01.09.2013
aus Bensheim
fährt: Breakout S/ 2014 vivid-black
triple ist offline triple
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
907 Posts seit 01.09.2013
Avatar von triple
aus Bensheim

fährt: Breakout S/ 2014 vivid-black
Neuer Beitrag 15.10.2019 12:53
Zum Anfang der Seite springen

Bei Verwendung des ScreaminE agle ProSuperTuner fürs Mapping hast du die volle Werksgarantie incl. Verlängerung sofern abgeschlossen.


triple

Avatar von Websucht
Websucht ist offline Websucht · 1376 Posts seit 14.12.2010
aus Rödental
fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Websucht ist offline Websucht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1376 Posts seit 14.12.2010
Avatar von Websucht
aus Rödental

fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Neuer Beitrag 15.10.2019 19:12
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Harry,
du bekommst eine CVO, also ist da serienmäßig bereits ein offener Luftfilter verbaut, daher macht meiner Meinung ein Mapping schon Sinn.

Der SE Super Tuner PRO wird von Harley nicht mehr unterstützt, daher würde ich ihn nicht mehr verbauen, frag am besten deinen Händler was er verbaut.

 

__________________
Rasen ist etwas für Gärtner, Geniesser bevorzugen Kurven...
Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

« erste ... « vorherige 650 651 [652] 653 654 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
« erste ... « vorherige 650 651 [652] 653 654 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
308051
15.11.2019 23:26
von Moos
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
großes Grinsen
Wichtig: Auspuff "probehören" nach Postleitzahl
von -Blacksteel-
4
72366
13.11.2019 19:29
von dackelpack
Zum letzten Beitrag gehen