Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » V-Rod, Night Rod, Street Rod, Muscle (Revolution) » Alle VRSC: Batterie abklemmen und Hinterradwechsel

Alle VRSC: Batterie abklemmen und Hinterradwechsel

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Zum Ende der Seite springen
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Zum Ende der Seite springen

Alle VRSC: Batterie abklemmen und Hinterradwechsel

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Druckansicht Zum Ende der Seite springen
VRSCDX-Germany069 ist offline VRSCDX-Germany069 · 32 Posts seit 28.01.2023
aus Frankfurt am Main
fährt: 2024 Street Glide 117 FLHX BF
VRSCDX-Germany069 ist offline VRSCDX-Germany069
Mitglied
star2star2star2
32 Posts seit 28.01.2023 aus Frankfurt am Main

fährt: 2024 Street Glide 117 FLHX BF
Neuer Beitrag 31.01.2023 07:10
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Biker,

wünsche euch allen vorweg einen guten Start in die Woche und baldiges sonniges Wetter zum Cruisen.

Ich bin grad am Umbau meiner Night Rod und hätte folgende 2 einfache fragen. Vlt könnt ihr mich aufklären.

Ich habe Eine Nigh Specisl BJ 2007. Hier habe ich Diverse Stecker durch den Umbau abstecken müssen. Meine erste Frage wäre, kann ich zur sicherheit die Baterie abklemmen solang ich den Umbau mache? Oder würden dadurch diverse Steuergeräte oder sonst. beschödigt werden würden?

Desweiteren habe ich noch nie ein Hinterrad gewechselt. Ist das ein HexenweHexenwerklich des Belt's? Oder kann man sich da ruhig dran wagen?

Danke vorweg fpr eure Hilfe.

__________________
VRSCDX

bitSchleuder ist offline bitSchleuder · 455 Posts seit 11.12.2020
aus MUC
fährt: XL1200CX
bitSchleuder ist offline bitSchleuder
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
455 Posts seit 11.12.2020 aus MUC

fährt: XL1200CX
Neuer Beitrag 31.01.2023 09:21
Zum Anfang der Seite springen

Moin,
Besorg Dir auf jeden Fall ein Werkstatthandbuch, 30 EUR als PDF. Bevor Du Dich und die Night Rod zerlegst.

zu 1.: Aus Selbstschutz immer die Hauptsicherung ziehen, damit der Motor nicht aus Versehen angeht, während Du z.B. am Hinterreifen arbeitest. Der weitere Effekt ist, dass Deine Elektronik dann auch geschützt ist. Manche Bauteile mögen es nicht, wenn sie einfach so abgeklemmt werden. Die Batterie muss man daher nicht ausbauen.
zu 2: Steht im Werkstatthandbuch, auch die Anzugsmomente, was wichtig ist.

Gruß,
Florian

Avatar (Profilbild) von turbo
turbo ist offline turbo · 7319 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7319 Posts seit 15.06.2009
Avatar (Profilbild) von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 31.01.2023 10:40
Zum Anfang der Seite springen

Im Papierhandbuch zumindest steht zu jedem Thema das bei Arbeiten am Bike Tod und Verderben droht wenn man es nicht stromlos macht. Und das in weißer Schrift auf schwarzem Grund.
Auch wenn du damit fahren möchtest droht Tod und Verderben. Auch in auffälliger Schrift.
Das machen die Amis aber nur, weil ihre Klientel gerne mal zum Anwalt rennt und für dümmstes Eigenverschulden Millionen haben möchte.

Solange du nicht die Zündung einschaltest und auch noch am Starter fummelst, kannst du aber so ziemlich alles machen. Auch beliebige Stecker ziehen. Dem Steuergerät kannst du damit nicht schaden.
Zieh die Sicherung wenn du absolut keine Ahnung hast. Aber dann würde ich auch nicht unbedingt an wichtigen Teilen fummeln.

Das Hinterrad. Ja, es ist Hexenwerk. Eigentlich zieht man ja nur eine Steckachse aus der Felge. Jetzt das ABER: da brauchst du im Zweifelsfall 3 Hände für. Hast du die einteilige Brembobremse drin, kann es sein, dass du die Bremsscheibe zuerst ausbauen musst um den Sattel
aus der Felge zu bekommen. Da ist so wenig Spielraum das man das kaum ohne Kratzer und Dellen auseinander bekommt.
Alles andere ist normale Schrauberarbeit.
Das Handbuch hilft dir da bei Drehmomenten und der Riemenspannung. Erschreckt? Fang einfach an. Wenn dann gezielte Fragen kommen, wir sind ja da.

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

VRSCDX-Germany069 ist offline VRSCDX-Germany069 · 32 Posts seit 28.01.2023
aus Frankfurt am Main
fährt: 2024 Street Glide 117 FLHX BF
VRSCDX-Germany069 ist offline VRSCDX-Germany069
Mitglied
star2star2star2
32 Posts seit 28.01.2023 aus Frankfurt am Main

fährt: 2024 Street Glide 117 FLHX BF
Neuer Beitrag 31.01.2023 10:46
Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank euch. Dachte dass wenn ich die Sicherung ziehe, das Bike nicht komplett gekappt wäre. Aber macht Sinn.

Das Hinterrad lass ich lieber machen. Der Riemen macht mir sorgen. Net dass ich das nicht hin bekomm und der Riemen fliegt mir später um die Ohren. 

Geht darum dass ich den Pulley Lackieren wollte... aber ein Kollege in einem Anderen Forumschat hier meinte, dass ich ein neues Kugellager benötige wenn ich den Pulley ausbau

Bwzüglich der Batterie weiss ich bescheid Danke...

__________________
VRSCDX

Avatar (Profilbild) von turbo
turbo ist offline turbo · 7319 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7319 Posts seit 15.06.2009
Avatar (Profilbild) von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 31.01.2023 12:24
Zum Anfang der Seite springen

Das Lager musst du nicht wechseln. Es sei denn du willst das Pulley pulvern. Dann muss es raus. Kann aber hinterher wieder rein. Für Lack muss es nur abgeklebt werden und sollte nicht über 60 Grad in der Trockenkabine bekommen.
Der Riemen muss dir keine Sorgen machen.  Zum Ausbau muss das Rad ganz nach vorn. Dazu müssen die unteren Stoßdämpferschrauben auch raus. Dann bewegt sich die Schwinge besser.
Dazu drehst du die Achse mit Exzenterscheiben links und rechts auf "entspannt". Beim Einbau spannst du damit den Riemen so, das er in der Mitte knapp 6mm durchbiegbar ist. Man kann ihn dort auch um knapp 90 Grad verdrehen. Dann ist er stramm genug.

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

VRSCDX-Germany069 ist offline VRSCDX-Germany069 · 32 Posts seit 28.01.2023
aus Frankfurt am Main
fährt: 2024 Street Glide 117 FLHX BF
VRSCDX-Germany069 ist offline VRSCDX-Germany069
Mitglied
star2star2star2
32 Posts seit 28.01.2023 aus Frankfurt am Main

fährt: 2024 Street Glide 117 FLHX BF
Neuer Beitrag 31.01.2023 12:27
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von turbo
Das Lager musst du nicht wechseln. Es sei denn du willst das Pulley pulvern. Dann muss es raus. Kann aber hinterher wieder rein. Für Lack muss es nur abgeklebt werden und sollte nicht über 60 Grad in der Trockenkabine bekommen.
Der Riemen muss dir keine Sorgen machen.  Zum Ausbau muss das Rad ganz nach vorn. Dazu müssen die unteren Stoßdämpferschrauben auch raus. Dann bewegt sich die Schwinge besser.
Dazu drehst du die Achse mit Exzenterscheiben links und rechts auf "entspannt". Beim Einbau spannst du damit den Riemen so, das er in der Mitte knapp 6mm durchbiegbar ist. Man kann ihn dort auch um knapp 90 Grad verdrehen. Dann ist er stramm genug.

Bist der Beste, dank dir. Sehr hilfreich

__________________
VRSCDX

Werbung
Schimmy ist offline Schimmy · 9976 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9976 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 31.01.2023 12:38
Zum Anfang der Seite springen

Ein deutsches WHB für Dein Moped findest Du übrigens HIER ⬅️ KLICK MICH) zum downloaden. Augenzwinkern

Greetz  Jo

__________________
Wenn man schon keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten Augenzwinkern

Stammtisch in Münster/NRW

VRSCDX-Germany069 ist offline VRSCDX-Germany069 · 32 Posts seit 28.01.2023
aus Frankfurt am Main
fährt: 2024 Street Glide 117 FLHX BF
VRSCDX-Germany069 ist offline VRSCDX-Germany069
Mitglied
star2star2star2
32 Posts seit 28.01.2023 aus Frankfurt am Main

fährt: 2024 Street Glide 117 FLHX BF
Neuer Beitrag 31.01.2023 13:48
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Schimmy
Ein deutsches WHB für Dein Moped findest Du übrigens HIER ⬅️ KLICK MICH) zum downloaden. Augenzwinkern

Greetz  Jo

Habs mir grad bestellt... sind knapp 1000 Seiten... hart

Danke

__________________
VRSCDX

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
traurig
Batterie-Problem (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von Dirk.Diggler
109
47502
06.07.2024 09:15
von Schimmy
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
975033
28.06.2024 18:42
von Robbie
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
traurig
4
932
02.06.2024 19:56
von Jer
Zum letzten Beitrag gehen