Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Batterie - Fragen und Antwort Thread

Batterie - Fragen und Antwort Thread

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

Batterie - Fragen und Antwort Thread

Neues Thema Antworten
TomL ist offline TomL · 73 Posts seit 27.04.2006
aus Küsnacht
fährt: VRSCB
TomL ist offline TomL
Mitglied
star2star2star2
73 Posts seit 27.04.2006 aus Küsnacht

fährt: VRSCB
Neuer Beitrag 05.05.2006 16:36
Zum Anfang der Seite springen

@iceage

Ja, die Batterien haben 12V

__________________
Gruss Tom

Avatar von DerAlte
DerAlte ist offline DerAlte · 912 Posts seit 15.01.2006
aus Oberhausen
fährt: 2007 FLHR Road King
DerAlte ist offline DerAlte
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
912 Posts seit 15.01.2006
Avatar von DerAlte
aus Oberhausen

fährt: 2007 FLHR Road King
Homepage von DerAlte
Neuer Beitrag 05.05.2006 20:04
Zum Anfang der Seite springen

Kann mich nicht erinnern das es noch Mopeds mit 6 Volt gibt .Außer es ist ein Oldtimer Zunge raus

__________________
"Ride hard, live Free"

Besucht meine HP wenn Ihr Lust habt !!

iceage · seit
iceage
Gast


Neuer Beitrag 07.05.2006 17:43
Zum Anfang der Seite springen

so, vielen Dank für die Hilfe - der Tipp mit der Markierung war super! Waren zwei tolle Ausfahrten! Nur die Batterie ladet nicht voll auf, werde morgen mal zum Harleyshop, denke die Batterie ist hinüber!

ja ja ist schon länger her, aber meine letzte Honda CB 650 hatte 6 Volt und natürlich alle meine Mopeds, lieber einmal blöd gefragt Baby als g'scheit tun geschockt - und eurer spott werd ich schon ertragen ;-)))

Nochmals vielen Dank
Michael großes Grinsen

ps. vielleicht gibt's noch einen Tipp, wie ich die alarmanlage aktiviere/deaktivere cool

Avatar von DerAlte
DerAlte ist offline DerAlte · 912 Posts seit 15.01.2006
aus Oberhausen
fährt: 2007 FLHR Road King
DerAlte ist offline DerAlte
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
912 Posts seit 15.01.2006
Avatar von DerAlte
aus Oberhausen

fährt: 2007 FLHR Road King
Homepage von DerAlte
Neuer Beitrag 07.05.2006 19:05
Zum Anfang der Seite springen

Da gibts hier eine Thread ( Rurik ) im Forum , in dem du alles ausfürlichst nachlesen kannst > Hier

__________________
"Ride hard, live Free"

Besucht meine HP wenn Ihr Lust habt !!

micha ist offline micha · 2 Posts seit 02.04.2006
aus Köln
micha ist offline micha
Neues Mitglied
star2
2 Posts seit 02.04.2006 aus Köln


Neuer Beitrag 09.05.2006 10:31
Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

scheinbar ahbe ich ein grundsätzliches Problem bei meiner Vrod mit der Batteriespannung. Bereits letztes Jahr nach dem Kauf hat sich meine Batterie verabschiedet, sodass ich eine neue Einbauen lassen muste, nun nach dem Winter scheint diese wieder hinueber zu sein, obwohl sie an einer "intelligenten" Ladestation über die Monate gehangen ist. Ich habe auch schon die Bordspannung auf "Scheichstrom" getestet... negativ, auch ist die Alarmanalge nicht aktiviert. Kennt jemand von euch ein ähnliches Problem, bzw. was kann ich tun ? Ich meine, es kann ja nicht Sinn der Sche sein, dass ich jedes Jahr ne neue Batterie kaufen muss. Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, das ich die Harley nicht allzu oft bewege, was heissen mag, i.d.R. ein bis zweimal die Woche fuer ca. 30 km. Sollte meiner Meinung nach aber weder Grund noch Ursache fuer das Batterieproblem sein. Auch noch einer Tour am vergangenen WE (ca. 80 km) hatte ich in dieser Woche das Problem des "Anschiebens", da zu wenig Batteriespannung vorhanden wieder. Für Hilfe danke ich Euch schon jetzt,

Gruss
Pet

Avatar von Dundee
Dundee ist offline Dundee · 157 Posts seit 26.04.2006
aus Neuwied
fährt: Dyna Wide Glide Bj.04, Heritage Softail Classic Bj.2011
Dundee ist offline Dundee
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
157 Posts seit 26.04.2006
Avatar von Dundee
aus Neuwied

fährt: Dyna Wide Glide Bj.04, Heritage Softail Classic Bj.2011
Neuer Beitrag 09.05.2006 12:31
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Micha / Pet ??,
Ich hoffe es kann dir jemand mit deinem problem helfen.
Ich kann leider dir nicht direkt helfen, daß einzigste was ich dir anbieten kann ist ein Batterie. Aber wie du schreibst scheint das ja nicht die Ursache zu sein, was ich auch glaube. Hab noch eine nagelneue bei mir im Computerzimmer stehn. Falls du sie benötigt und ich nicht zu weit weg von dir bin, kannst du dich ja melden.
Gruß
Dundee

Werbung
Avatar von V-Rod-Egon
V-Rod-Egon ist offline V-Rod-Egon · 132 Posts seit 22.12.2005
aus Bad Muskau
fährt: VRSCA MJ 2003, alu
V-Rod-Egon ist offline V-Rod-Egon
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
132 Posts seit 22.12.2005
Avatar von V-Rod-Egon
aus Bad Muskau

fährt: VRSCA MJ 2003, alu
Neuer Beitrag 09.05.2006 19:59
Zum Anfang der Seite springen

Hi Micha,
lädt denn Deine Lichtmaschine bei laufendem Motor? (Spannung an den Batteriepolen so um die 14 V bei laufendem Motor) Wenn nicht, müßte allerdings eine Kontrolleuchte (Motorelektronik...) brennen. Wenn die allerdings durchgebrannt is...
Für mich sieht das fast so aus als ob sies nicht tut.
Wenn keine Kriechströme die Batterie entladen, dann kann es ja fast nur noch am laufenden Motor liegen der dann nur auf Batteriestrom läuft und mit Licht kommt mann dann nur noch 50-60 km weit, dann ist das Ding leer Ursache könnte ein defekter Regler sein. Denn das man mal eine saure Batterie hat kann vorkommen, aber zwei ist unnormal.
Hoffe ich konnte Dir helfen.
Grüße
Egon

__________________
Das muß drücken im Gesicht...

micha ist offline micha · 2 Posts seit 02.04.2006
aus Köln
micha ist offline micha
Neues Mitglied
star2
2 Posts seit 02.04.2006 aus Köln


Neuer Beitrag 10.05.2006 08:35
Zum Anfang der Seite springen

dank dir v-rod-egon,

das mit dem regler habe ich auch schon gedacht.. nur bin ich nun schon mehr als 150 km mit dem defekt gefahren und das "ding" laeuft immer noch ;-). Die Konrolleuchte im Ziffernfeld des Tachos leuchtet jedoch sporadisch immer mal wieder auf.... Also irgendwas stimmt da bei der kleinen net... werde am WE wohl mal zum HD Haendler gehen... hoffentlich bekomme ich vom dem nicht gleiich mal ne saftige Rechnung aufgetischt :-(

Dank Dir auf jeden Fall !

Avatar von Atze
Atze ist offline Atze · 10 Posts seit 16.06.2004
aus Düsseldorf
fährt: HD FLT/C
Atze ist offline Atze
Neues Mitglied
star2
10 Posts seit 16.06.2004
Avatar von Atze
aus Düsseldorf

fährt: HD FLT/C
Homepage von Atze
Neuer Beitrag 10.05.2006 22:09
Zum Anfang der Seite springen

Hola Micha,
Bevor Du in die Werkstatt düst hol Dir doch für 3 Euronen nen Säureheber und prüfe die Bakterie
auf Sollwerte und Wasserstand.(vorausgesetzt Du hast keine Gel).
Dann kannst Du noch messen ob Du Kriechstrom an der Maschine hast,mit der Prüflampe 2,95 Euronen.
-Zündung aus
-Massekabel (-) von Bakterie trennen
-Klemme von Prüflampe an - Pol der Bakterie
-Lampe an Massekabel
-Brennt die Prüflampe dann haste Kriechstrom

Sonst kommt noch die Lichtmaschine in Frage.

Da ich ein Altes Eisen fahre und Vrod nicht so kenne keine Gewähr

Gruß Axel

Avatar von DerAlte
DerAlte ist offline DerAlte · 912 Posts seit 15.01.2006
aus Oberhausen
fährt: 2007 FLHR Road King
DerAlte ist offline DerAlte
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
912 Posts seit 15.01.2006
Avatar von DerAlte
aus Oberhausen

fährt: 2007 FLHR Road King
Homepage von DerAlte
Neuer Beitrag 11.05.2006 00:00
Zum Anfang der Seite springen

Die V-Rod hat ne Gelbatterie !! Da kannste nix messen.

__________________
"Ride hard, live Free"

Besucht meine HP wenn Ihr Lust habt !!

Avatar von Atze
Atze ist offline Atze · 10 Posts seit 16.06.2004
aus Düsseldorf
fährt: HD FLT/C
Atze ist offline Atze
Neues Mitglied
star2
10 Posts seit 16.06.2004
Avatar von Atze
aus Düsseldorf

fährt: HD FLT/C
Homepage von Atze
Neuer Beitrag 11.05.2006 21:26
Zum Anfang der Seite springen

Dann schreib doch ne Hilfe rein Du hast doch lange genug geschraubt.
Du bist doch Feuerwehrmann und kein Dozent.

Gruß Atze

Avatar von silberpfeil
silberpfeil ist offline silberpfeil · 79 Posts seit 20.07.2005
aus Nordsee
fährt: V-Rod A, XL1200 Hugger, Guzzi Gespann ...
silberpfeil ist offline silberpfeil
Mitglied
star2star2star2
79 Posts seit 20.07.2005
Avatar von silberpfeil
aus Nordsee

fährt: V-Rod A, XL1200 Hugger, Guzzi Gespann ...
Neuer Beitrag 11.05.2006 23:03
Zum Anfang der Seite springen

.. der nicht unwichtige Hinweis war doch schon 'ne Hilfe, die 3 EUR für 'n Säureheber -und den sinnlosen Versuch damit bei der Gelbatterie was zu werden- spart.
Die Kriechstromprüfung ist auf alle Fälle sinnvoll. Die defekte(n) Batterie(n) würde ich eher als Folgeerscheinung einschätzen. Auch die Anmerkung dass die Kontrolleuchte im Ziffernfeld des Tachos sporadisch aufleuchtet deutet auf eine Störung im Bereich des Reglers hin - möglicherweise durch einen Kontaktfehler.

__________________
.. lieber stehend sterben als knieend leben ..

Avatar von DerAlte
DerAlte ist offline DerAlte · 912 Posts seit 15.01.2006
aus Oberhausen
fährt: 2007 FLHR Road King
DerAlte ist offline DerAlte
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
912 Posts seit 15.01.2006
Avatar von DerAlte
aus Oberhausen

fährt: 2007 FLHR Road King
Homepage von DerAlte
Neuer Beitrag 12.05.2006 08:30
Zum Anfang der Seite springen

@ Atze , muß ich das jetzt verstehn ??

__________________
"Ride hard, live Free"

Besucht meine HP wenn Ihr Lust habt !!

Avatar von Atze
Atze ist offline Atze · 10 Posts seit 16.06.2004
aus Düsseldorf
fährt: HD FLT/C
Atze ist offline Atze
Neues Mitglied
star2
10 Posts seit 16.06.2004
Avatar von Atze
aus Düsseldorf

fährt: HD FLT/C
Homepage von Atze
Neuer Beitrag 12.05.2006 15:10
Zum Anfang der Seite springen

Nein hake es ab!

Avatar von RODeo
RODeo ist offline RODeo · 33 Posts seit 17.05.2006
aus Göppingen
fährt: NRS
RODeo ist offline RODeo
Mitglied
star2star2star2
33 Posts seit 17.05.2006
Avatar von RODeo
aus Göppingen

fährt: NRS
Neuer Beitrag 14.08.2006 18:04
Zum Anfang der Seite springen

Beim derzeitigen Sommer(?)-Wetter verbringt mein Moped die Tage und Nächte leider in der Garage. Habe mich jetzt gefragt, wie wohl jetzt so nach rund 14 Tagen Standzeit der Ladezustand der Batterie ist? Ob ich den Akku wohl bald mal ans Lade-Überwachungsgerät anschließen sollte? verwirrt
Wie sind den Eure Erfahrungen, was die Standzeit betrifft, bzw. wie lange hält denn die serienmäßig eingebaute Batterie durch, bis z.B. kein Motorstart mehr möglich ist? Welche Batterien sind denn nach Euren Erfahrungen überhaupt bei der V-Rod am besten geeignet?
Hoffe, die Sonne lacht demnächst mal wieder etwas mehr für uns,
Gruß
RODeo

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
476583
09.12.2019 19:34
von TheDude
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
1370253
07.12.2019 12:34
von PHE
Zum letzten Beitrag gehen