Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » ActionCam, HelmCam, andere Cams / Videos drehen beim Motorradfahren - Fragen und Antwort Thread

ActionCam, HelmCam, andere Cams / Videos drehen beim Motorradfahren - Fragen und Antwort Thread

« erste ... « vorherige 38 39 [40] 41 42 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 38 39 [40] 41 42 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

ActionCam, HelmCam, andere Cams / Videos drehen beim Motorradfahren - Fragen und Antwort Thread

Neues Thema Antworten
StreetBob-Hardy ist online StreetBob-Hardy · 638 Posts seit 27.06.2014
fährt: SB
StreetBob-Hardy ist online StreetBob-Hardy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
638 Posts seit 27.06.2014
fährt: SB
Neuer Beitrag 26.02.2019 05:53
Zum Anfang der Seite springen

Westenträger können die Cam auch mit einer Rucksackklemme oben auf der Schulter befestigen. Hält sehr gut, verwackelt nicht und ist bequemer als ein Brustgurt. Die Weste sollte natürlich geschlossen sein und feste sitzen. 

__________________
Wenn der Klügere immer nachgibt wird nur noch gemacht was die Dummen wollen.

Avatar von bios4
bios4 ist offline bios4 · 2141 Posts seit 03.01.2013
fährt: FXDB 2013
bios4 ist offline bios4
Moderator
star3star3star3star3
2141 Posts seit 03.01.2013
Avatar von bios4

fährt: FXDB 2013
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 26.02.2019 11:37
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Flesh Gordon
Ich nutze ein Neewer Lavaliermikrofon, das 135 db verträgt und verzerrungsfrei aufnimmt.
Das Mikro muss dann noch möglichst weit hinten im Windschatten montiert werden. z. B. hinter dem Kennzeichen oder der Sissy Bar.

https://www.youtube.com/watch?v=EfVrIUIY46w&t=97s

Das klingt ja RICHTIG gut! Freude

Hast du evtl. einen Direkt-Link zu deinem Mikrofon?
Bei Amazon z.B. finde ich nur zwei Lavalier-Mikros von Neewer (1x 58 dB, 1x 63 dB)...


Nimmst du mit dem Mikro direkt über die Kamera (welche?) auf, oder verwendest du ein eigenes Gerät für Audio?

__________________
"I'm just a happier person when I ride..."
Mike

Flesh Gordon ist offline Flesh Gordon · 348 Posts seit 06.02.2018
aus Neuenrade
fährt: Road King 2015, BMW R1150R
Flesh Gordon ist offline Flesh Gordon
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
348 Posts seit 06.02.2018 aus Neuenrade

fährt: Road King 2015, BMW R1150R
Homepage von Flesh Gordon
Neuer Beitrag 26.02.2019 17:08
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von bios4
Das klingt ja RICHTIG gut! Freude

Hast du evtl. einen Direkt-Link zu deinem Mikrofon?
Bei Amazon z.B. finde ich nur zwei Lavalier-Mikros von Neewer (1x 58 dB, 1x 63 dB)...


Nimmst du mit dem Mikro direkt über die Kamera (welche?) auf, oder verwendest du ein eigenes Gerät für Audio?


Danke für die Blumen! Ich habe lange ausprobiert, einen vernünftigen Ton hinzubekommen. X Micros ausprobiert. Das Neewer war das beste.

Ich hatte es  vor etwa 3 Jahren für ca. 20,-€ bei Ebay gekauft. Das gab es für den gleichen Preis auch bei Amazon, etc. 

Ich habe es jetzt aber auch nicht mehr gefunden.

Über die Bildersuche bei Google bin ich aber fündig geworden. Es ist baugleich mit dem "Commlite CoMica CVM-V03GP"
gibt es z. B. hier: https://www.gearbest.com/photography-acc.../pp_568730.html
oder  hier: https://www.ebay.de/itm/Commlite-CoMica-...bqfeC:rk:1:pf:0

Die Ton- und Videoaufnahme mache ich mit einer Drift HD 1080P. Manchmal filme ich nach vorne und nach hinten. Dann nehme ich für vorne noch eine Gopro 4 Session. Die hat allerdings keine Möglichkeit für ein externes Micro.
Die Videos synchronisiere ich, indem ich am Start einmal hupe. Dann kann ich beide Videos exakt gleich schneiden. Den Ton der Gopro lösche ich dann raus.

__________________
Die Linke zum Gruß, Uli

Es ist schon ein Kreuz wenn man drei Kubikhektar Geld besitzt. Allein die Lagerung kostet ein Vermögen!
Dagobert Duck - reichste Ente der Welt

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Flesh Gordon am 26.02.2019 20:16.

Avatar von bios4
bios4 ist offline bios4 · 2141 Posts seit 03.01.2013
fährt: FXDB 2013
bios4 ist offline bios4
Moderator
star3star3star3star3
2141 Posts seit 03.01.2013
Avatar von bios4

fährt: FXDB 2013
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 27.02.2019 09:10
Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Infos, Uli!

__________________
"I'm just a happier person when I ride..."
Mike

BudSpenzo ist offline BudSpenzo · 41 Posts seit 11.11.2018
fährt: Breakout
BudSpenzo ist offline BudSpenzo
Mitglied
star2star2star2
41 Posts seit 11.11.2018
fährt: Breakout
Neuer Beitrag 01.07.2019 11:23
Zum Anfang der Seite springen

Hi, ich würde mir gerne eine Action Cam zum Motorrad fahren, aber eben auch für andere Erlebnisse/Aktivitäten zulegen.

Die GoPro ist mir da ehrlich gesagt für den Einstieg zu teuer, daher meine Frage: welche tauglichen Alternativen gibt es?
Ich möchte keine Kinofilme drehen, aber ein gutes Amateurbild wäre wünschenswert. Brauche ich da 4k oder reicht full-HD?
Wie wichtig ist die Funktion der Bildstabilisierung? Kann man Videos "ohne" gucken ohne das stark bearbeiten zu müssen?

Als Alternative habe ich jetzt die Sony FDR-X1000 gefunden, die ist aber auch nicht viel günstiger.

Oder eben "neue" Anbieter wie Yi oder DJI.

Würde Sie wohl entweder an mir (Helm oder Brustgurt) montieren oder vllt auf dem Tank, falls es da die Möglichkeit gibt.

Booze ist offline Booze · 2953 Posts seit 29.05.2017
aus Frankfurt am Main
fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Booze ist offline Booze
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2953 Posts seit 29.05.2017 aus Frankfurt am Main

fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Neuer Beitrag 01.07.2019 12:14
Zum Anfang der Seite springen

Ganz ehrlich, die Go Pro Hero 7 ist wohl mit Abstand beste Cam, der Bildstabilisator funktioniert das so unglaublich gut.
Ich habe noch eine von Yi, die hat ebenfalls ein Bildstabilisator an Board, da sind aber Welten dazwischen zu der GoPro

Werbung
frankysan ist offline frankysan · 179 Posts seit 22.07.2017
aus Mönchengladbach
fährt: Nightster 2010
frankysan ist offline frankysan
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
179 Posts seit 22.07.2017 aus Mönchengladbach

fährt: Nightster 2010
Neuer Beitrag 01.07.2019 12:43
Zum Anfang der Seite springen

@budspenzo

DJI ist auch nicht gerade  günstig.

Versuchs mal mit ner Gopro 2018  
Ich hab die gebraucht, fast neu,  gekauft ( aus Versehen, dachte wäre eine black ) .

Tante Google hat mir dann den Weg gezeigt wie man daraus eine 5 Black machen kann.
Funktioniert .

https://www.chip.de/news/GoPro-HERO-2018..._149221461.html
https://www.youtube.com/watch?v=O1VmmQ0k13A

Gruss Frank
 

Avatar von mossoma
mossoma ist offline mossoma · 1191 Posts seit 25.09.2017
fährt: Street Glide Spezial 114 2019
mossoma ist offline mossoma
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1191 Posts seit 25.09.2017
Avatar von mossoma

fährt: Street Glide Spezial 114 2019
Neuer Beitrag 15.11.2019 12:20
Zum Anfang der Seite springen

Inspiriert durch Oldschoolfreak, habe ich Lust auf eine Action Cam bekommen.....

Habe leider null Ahnung vom Filmen.......Geschweige vom Schneiden........und was sonst noch alles dazu gehört.

Welche Cam, Halterungen, Speichermedium, 4K, HD.........




Tom der sich fragt wie er die Sache am besten angeht

Avatar von bios4
bios4 ist offline bios4 · 2141 Posts seit 03.01.2013
fährt: FXDB 2013
bios4 ist offline bios4
Moderator
star3star3star3star3
2141 Posts seit 03.01.2013
Avatar von bios4

fährt: FXDB 2013
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 15.11.2019 12:48
Zum Anfang der Seite springen

@Tom:

1) Kamera: Geschmacksfrage großes Grinsen

Marktführer ist (derweil noch?) sicher GoPro, danach kommen vermutlich Garmin (VIRB) und SONY (FDR, HDR).
Grundsätzlich gibt es aber mittlerweile auch "gute" Kameras aus China, die den Platzhirschen nicht allzu viel nachstehen...

Ich persönlich hab auch mit einer "Billigen" begonnen, bin dann aber schlussendlich doch auf GoPro HERO5 Session umgestiegen.

Die Session wegen ihrer Bauform, da sie sehr viel flexibler ist was unterschiedliche Montagevarianten betrifft.
Außerdem "kann" sie (für später einmal od. für andere Zwecke) 4K, hat einen Bildstabilisator eingebaut und kann mit angeschlossener Stromversorgung betrieben werden.
Hab mittlerweile zwei der kleinen Würfel im Einsatz... cool

Leider gibt es die Session-Serie nicht mehr (warum auch immer).


2) Halterungen: kommt drauf an... großes Grinsen

Je nach (Kamera-) Hersteller gibt es unterschiedlich viele Möglichkeiten, Halterungen im Nachbau zu kaufen.
Für das "GoPro"-System gibt es z.B. hunderte Anbieter.

Grundsätzlich kann ich die Produkte der Firma "iSHOXS" empfehlen - diese sind zwar recht hochpreisig, dafür aber auch sehr wertig.

Grundsätzlich solltest du dir auch überlegen, WO und WIE du deine Kamera(s) überhaupt befestigen willst.
Am Helm, am Körper, am Bike (wo?), etc. pp. - da gibt es zig Möglichkeiten...


3) Speichermedium

"Schnelle" SD-Karten sind mittlerweile nicht mehr allzu teuer, ich bin mit SanDisk ganz gut unterwegs.
Mein TIPP: nicht nur eine od. zwei "ganz große" (128 GB) Karten verwenden, sondern mehrere kleine - die Gefahr des Datenverlustes ist damit verringert.

Die benötigte Größe und vor allem Schreibgeschwindigkeit der Speichermedien hängt auch mit der gewünschten Framerate und Qualitätseinstellung deiner Videos zusammen!
Das führt mich zu Punkt


4) 4K, HD

MEINE Meinung: FullHD (1080p) reicht für Moped-Videos völlig aus!!!
Lieber 1080p und dafür eine höhere Framerate (60fps +), als 4K und mit geringerer Framerate filmen...

Denk immer dran: wieviele potentielle "Empfänger" deines Videos haben ein 4K-Gerät, denen die höheren Anforderungen von 4K* überhaupt etwas "bringen"?
* a) Kamera, b) Speichermedium und -platz, c) verwendetes Schnittprogramm und v.a. auch d) verwendeter Rechner (RAM, VRAM, Prozessor), auf dem das verarbeitet wird


5) Programme zum Schneiden/Editieren

Auch da gibt es viele Möglichkeiten, von gratis bis zu (sehr) teuer...

MEINE Entscheidung fiel im Endeffekt auf "DaVinci Resolve", das in der GRATIS erhältlichen Version ALLE notwendigen Funktionen mitbringt, die ein "Spaß-Video-YouTuber" benötigt.
Außerdem gibt es sowohl a) vom Hersteller selbst SEEEHR umfangreiche Dokumentationen & Tutorials, als auch b) unzählige Tutorials und Anleitungen auf YouTube.

Es gibt natürlich noch viele andere - Premiere Pro, Filmora, Lightworks, Produkte von MAGIX (Video Deluxe?), etc. pp. - da bleibt dir im Endeffekt nix anderes übrig als zu probieren, was dir da am ehesten zusagt...

__________________
"I'm just a happier person when I ride..."
Mike

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von bios4 am 15.11.2019 13:01.

Avatar von mossoma
mossoma ist offline mossoma · 1191 Posts seit 25.09.2017
fährt: Street Glide Spezial 114 2019
mossoma ist offline mossoma
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1191 Posts seit 25.09.2017
Avatar von mossoma

fährt: Street Glide Spezial 114 2019
Neuer Beitrag 15.11.2019 13:26
Zum Anfang der Seite springen

Zu 1:      299 Euro für eine GoPro Hero 7 Black.....wäre ein guter Preis zur Zeit

Zu 2:     Keine Ahnung, wo ich das Ding befestige......auf jeden Fall würde ich die Cam, auch zum MTB und Skitouren gehen verwenden.....auch im Bogensport, wäre sie klasse einsetzbar

Zu 3:   Das kleinste Problem, da ich ja Semi Professionell fotografiere.....also Speicherkarten von bis alles vorhanden

Zu 4:   Rechner mit hoher Leistung vorhanden, da ich Adobe Fotoshop verwende.......ob die anderen, 4K sehen können ist mir eigentlich egal.......ich stehe auf tolle Auflösung......bin aber deiner Meinung das Full HD genügt

Zu 5:  Das ist die große unbekannte.....da habe ich echt null Ahnung.....obwohl eine HD Freund und gleichzeitig mein Schwager, schneidet seit zig Jahren Filme.....hat irgend eine billige Action Cam.....und schneidet am Mac......den Frage ich heute mal.....wir haben ja heute Abend Stammtisch.....wobei ich den angebissenen Apfel meide wie der Teufel das Weih Wasser

Tom der bei der Cam zur Hero 7 Black tendiert

@Mike.....Danke für deine klasse Darstellung

Avatar von bios4
bios4 ist offline bios4 · 2141 Posts seit 03.01.2013
fährt: FXDB 2013
bios4 ist offline bios4
Moderator
star3star3star3star3
2141 Posts seit 03.01.2013
Avatar von bios4

fährt: FXDB 2013
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 15.11.2019 13:39
Zum Anfang der Seite springen

Zu 1: mit der HERO7 Black machst du bestimmt nix verkehrt!
TIPP: schau mal auf den einschlägigen Online-Börsen (willhaben etc.) - da bekommst tlw. NEUE Ware um Vieles günstiger!
Ich hab z.B. (m)eine GoPro HERO5 Session NEU und OVP um € 120,-- auf willhaben ergattert...

Zu 2 (Befestigungen): ist aber ein wichtiger Punkt, den du genau überlegen solltest!
V.a. auch im Hinblick auf ein "interessantes" Endprodukt (Video) - 10 Minuten immer die gleiche Einstellung wird schnell langweilig...
Und vor allem auch beachten, wie schnell die Kamera (sofern nur eine) von einer Einstellung auf die andere umgebaut werden kann!

Zu 4: "ob die anderen, 4K sehen können ist mir eigentlich egal" - hast DU denn selbst ein Gerät, dass 4K darstellen kann?
Und wie gesagt muss es dein Equipment rundherum auch (verarbeiten) können - RAM, Grafikkarte, Prozessor(en); "hohe Leistung" wird in der Region schnell relativ großes Grinsen

Zu 5: Probieren geht über Studieren. Wenn du einen Bekannten hast der das (gut) macht, dann lass dich von ihm in die GRUNDLEGENDE Videoschnitt-Thematik einweihen.
Dann kannst du immer noch entscheiden, ob du das überhaupt selber machen willst.

Mac meiden ist mittlerweile ein gar-nicht-mehr-so-selten zu beobachtender Umstand in der Welt der Videobearbeitung.
Der Trend geht hier eindeutig zu Windows PCs...

__________________
"I'm just a happier person when I ride..."
Mike

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von bios4 am 02.12.2019 14:15.

oldschool-freak ist offline oldschool-freak · 346 Posts seit 28.03.2018
aus Diepoldsau
fährt: FXSTB
oldschool-freak ist offline oldschool-freak
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
346 Posts seit 28.03.2018 aus Diepoldsau

fährt: FXSTB
Neuer Beitrag 15.11.2019 14:43
Zum Anfang der Seite springen

Hi Tom -

Schön, das ich dich anstecken konnte.

Ich filme auch mit Hero 7 black. Das funktioniert und die Möglichkeiten sind weit ausgiebiger, als ich es nutzen werde. GoPro ist halt mit jeder Generation besser geworden und hat das Gute immer beibehalten, das merkt man. Ich schätze z.B. dass sie wasserdicht ist ohne Schutzgehäuse und noch so ein paar kleine Details, die ich nicht mehr missen will. Ist aber auch Gewohnheit...  Die neue von DJI ist bestimmt der neusten GoPro ebenbürtig. Aber halt keine GoPro.

Betreffend der Halterungen empfiehlt es sich vor allem bei den verstellbaren Stativarmen was vernünftiges zu nehmen (z.B. bei mir Manfrotto), auch wenn man da ein paar Taler mehr ausgibt. Unsere Böcke laufen ja nicht wirklich vibrationsfrei und sind auch mal etwas schnellerem Fahrtwind ausgesetzt, da es ist ärgerlich, wenn sich die Kamera auf einer Tour verstellt und du nur noch blauen Himmel filmst.  Mir ist da Zuverlässigkeit und schnelle, flexible Verstellmöglichkeit sehr wichtig.

Full-HD im Endprodukt reicht m.M. nach auch völlig im Moment.

Das schneiden einfacher Filme wirst du dir im handumdrehen selbst beibringen und es wird dir Spass machen. Und Zeit fressen. Ich bin komplett in der Apple Welt zuhause, aber das klappt bestimmt auch mit Windows. Wenn du Adobe schon kennst, liegt natürlich Premiere nahe, da fühlst du dich dann schon zuhause.

Gebrauchte Hero 7 black findest du auf ebay schon ab 250 Euro, meist mit gut Zubehör. Da du auch gerne längere Touren fährst, kauf lieber ein etwas teureres Paket mit vielen Akkus dabei. Ich hatte auf meiner Tour 2 Cam's und 12 Akkus im Einsatz und die waren jeden Abend alle leer.

Empfehlenswert ist ein gutes, externes Micro, welches du windgeschützt im Auspuffbereich setzen kannst. Für die Gopro brauchts da einen Adapter, welchen es auch nur bei GoPro gibt und idealerweise ein passendes Gehäuse. Gehäuse hätte ich sogar noch welche da liegen, die ich nicht brauche.

Kannst mir gerne ne PM senden, dann liste ich dir das mal, quasi als Weihnachtszettel für Sabsi großes Grinsen

Ich freu mich auf Tom Videos, mit deiner Kreativität und deinem fotografischen Auge wird das was

gruss Dani

__________________
Weniger ist mehr, ausser beim Hubraum und so. Oldschool rulez...

Join me on Youtube

Sticki1 ist offline Sticki1 · 9296 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde , Sporty 48 Special AMF , Cleveland Cycles Bobber
Sticki1 ist offline Sticki1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9296 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde , Sporty 48 Special AMF , Cleveland Cycles Bobber
Neuer Beitrag 15.11.2019 16:38
Zum Anfang der Seite springen

ich bin auch am überlegen das mal zu testen,aber wirklich erst mal mit was günstigem,weil ich nicht weis,ob ich dauerhaft was damit machen werde.

Hier mal ein Beispiel.
Bei Amazon sind massenweise Cams unter 100 euro drin.
Wie die hier.
Was ist an denen schlechter ??
Hab da leider auch keinen Plan.

https://www.amazon.de/Crosstour-Loop-Auf...73832260&sr=8-5
 

heiligerstuhl ist offline heiligerstuhl · 49 Posts seit 05.06.2017
aus Wilhelmshaven
fährt: FatBoy Special/Lo 2013
heiligerstuhl ist offline heiligerstuhl
Mitglied
star2star2star2
49 Posts seit 05.06.2017 aus Wilhelmshaven

fährt: FatBoy Special/Lo 2013
Neuer Beitrag 15.11.2019 17:55
Zum Anfang der Seite springen

Habe schon 2 dieser günstigen getestet. Laufend sind da welche im Angebot von wechselnden Herstellern. Auch Rollei und co.
Leider kann ich nichts gutes darüber berichten, zum Glück wurden die Teile immer problemlos zurückgenommen.

Gerade schade wenn man wirkliche tolle Momente aufnehmen möchte und es dann die Kamera versaut.
insbesondere die überkompletten Zubehörangebote aus aller Welt machen die GoPro am Ende günstiger, weil man mit dem Ding schlussendlich ALLES machen kann.

Ich habe mir die 7er damals direkt nach dem Erscheinen wegen der wirklich tollen geholt.
Mein Tip zum Kauf: wenn man die direkt bei <GoPro kauft, kann man für einen Monat Mitglied bei GoPro werden.
Da gibts wahrhaft satte Rabatte auf die UVP. Zumindest wenn man ein aktuelles Model holt und die Zwischenhändler noch nicht so arg rabattieren - sehr empfehlenswert.
Was mich interessieren würde wären Eure Anbauorte für das Mikro und wie ihr das mit dem Kabel handhabt. Fliegend verlegt oder unsichtbar und dauerhaft hinter dem Rahmen?
Ich muss mir echt etwas einfallen lassen, habe an der FatBoy noch keinen guten Platz gefunden!

__________________
Man kann sich über alles ärgern, man ist aber nicht dazu verpflichtet.

Avatar von c53
c53 ist offline c53 · 1633 Posts seit 07.07.2012
aus Wittenberge
fährt: Sportster 1200S mit X1 Motor , Sportster 1200@1250, Night Train Evo, Buell M2
c53 ist offline c53
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1633 Posts seit 07.07.2012
Avatar von c53
aus Wittenberge

fährt: Sportster 1200S mit X1 Motor , Sportster 1200@1250, Night Train Evo, Buell M2
Neuer Beitrag 15.11.2019 18:20
Zum Anfang der Seite springen

Genau wegen dem Mikrofon bin ich auf die Hero 4 silver gekommen. Für die gibt es bzw gab es ein sehr sehr gutes Mikrofon von Sennheiser was sogar bis zu 1 Meter wasserdicht sein soll. Zum Anfang kostete das Mikrofon 199 € und somit 9 € mehr als meine gebrauchte Hero 4. Mittlerweile wird es nicht mehr hergestellt und wurde zuletzt verramscht für 25 € neu. Das Mikrofon ist als hintere Case Abdeckung konzipiert und kann auch mit dem Batterie Backpac verwendet werde. Das Mikrofon ist bis weit über 100 km/h sehr unempfindlich gegen Wind Geräusche. Hier in dem Video ist es am vorderen Gepäckträger seitlich befestigt. Mit Brustgurt oder am Lenker kann ich selbst unterm Helm sabbeln und es wird alles gut hörbar aufgenommen. https://youtu.be/WpnlDJ96AX0
Gruß C53

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk


« erste ... « vorherige 38 39 [40] 41 42 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
« erste ... « vorherige 38 39 [40] 41 42 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
476579
09.12.2019 19:34
von TheDude
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
1370223
07.12.2019 12:34
von PHE
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
663
177889
27.11.2019 19:53
von hammer-werk
Zum letzten Beitrag gehen