Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » VRSC - V-Rod, Night Rod, Street Rod, Muscle (Revolution) » Qualitätsmanagement Technik - V Modelle

Qualitätsmanagement Technik - V Modelle

Qualitätsmanagement Technik - V Modelle

V-Twin-Maniac ist offline V-Twin-Maniac · 10175 Posts seit 06.09.2007
fährt: Harley Fuckin Davidson
V-Twin-Maniac ist offline V-Twin-Maniac
**Therapieleiter**
star2star2star2star2star2
10175 Posts seit 06.09.2007
fährt: Harley Fuckin Davidson
Neuer Beitrag 11.02.2012 11:49
Zum Anfang der Seite springen

von DeDe

Jedes Motorrad, (Motorradmarke) hat seine Eigenheiten. So ist es auch bei unseren Maschinen. Modellspezifisch treten mehr oder weniger regelmäßig bestimmte Auffälligkeiten auf, die ihr hier näher beschreiben könnt. Es geht nicht darum, ob EFI´s besser als Vergaserversionen sind, oder ob alte Maschinen kultiger sind als die neuen.
Es geht auch nicht darum generell festzustellen, dass unsere Maschinen mangelbehaftet sind, sondern vielmehr darum anderen eine Hilfestellung zu geben, sofern bestimmte Phänomene auftauchen. Ich möchte deswegen auch insbesondere an den 50.000km Road King Dauertest der Zeitschrift Motorrad erinnern, der uns bis heute das qualitativ beste Langstreckentestergebnis aller in diesem Modus gestesteten Maschinen zeigt.
Sollte es auch hier, wie in anderen Threads, zu Themanabweichungen kommen, wird von den Mod´s gesäubert.
Verwendet bitte in diesem Thread die nachfolgende Maske :

HD-Typ und Baujahr

1. Betrieb: ganzjährig, Saison, nur Schönwetter

2. Km Leistung pro Jahr

3. Auffälligkeiten/Mängel

4. häufig, selten, sehr selten

5. Mögliche Ursache

6. Abhilfe (Garantie, Reparatur, regelmäßige Pflege,etc.)



Nachtrag: Im V-Rod Unterforum findet man auch noch diesen thread, der für den den einen oder anderen interessant sein könnte, der sich hier für die technischen Besonderheiten interessiert:
Was haben eure Schätzchen bislang gelaufen und hattet ihr Probleme?

__________________
cool

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von George am 26.12.2014 00:18.

Avatar von turbo
turbo ist offline turbo · 6546 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
6546 Posts seit 15.06.2009
Avatar von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 19.02.2012 16:26
Zum Anfang der Seite springen

dann schmeiss den einwand mal raus und ich leiste meinen beitrag.

HD-Typ VRSC-A 2003

1. Betrieb: Saison März Oktober

2. ca. 4-7tKm Leistung pro Jahr

3. Auffälligkeiten/Mängel:
a. Bremsen sind gewöhnungsbedürftig. Hinten so gut wie nicht spürbar.
b. alle Schrauben rotten in den Aludeckeln. Chrom löst sich flächig ab.
c. Leistungsverlust durch Luftfiltergehäuse

4. häufig:
a. Schlechte Bremswirkung bis zum Verbau der Brembos ab 2006/7
b. Rottiger Chrom
c. nur wer es vergleichen kann merkt es

5. Mögliche Ursache:
a. Es ist eine vorverlegte Schaltung verbaut und die soll das angeblich auch verschlechtern.
Verschiedene Beläge brachten keine Besserung.
b. Schuld sind verzinkte Oberflächen der Schrauben die galvanisch auf Alu und Chrom
reagieren.
c. Der Rüssel nach vor wirkt wie ein Restriktor

6. Abhilfe:
a. da brauch ich noch Hilfe
b. alle Schrauben durch polierte Edelstahlversionen ersetzt. Deckel neu verchromt oder ersetzt
c. Luftfiltergehäuse nach vorne geöffnet. Trotz K&N sonst keine Verbesserung

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

Avatar von Blaubär
Blaubär ist offline Blaubär · 10872 Posts seit 10.07.2006
aus Taunus
fährt: VRSCA-SIER jubi 2farb Bj02/Mj03
Blaubär ist offline Blaubär
Mod (inaktiv)
star2star2star2star2star2
10872 Posts seit 10.07.2006
Avatar von Blaubär
aus Taunus

fährt: VRSCA-SIER jubi 2farb Bj02/Mj03
Homepage von Blaubär
Neuer Beitrag 23.02.2012 08:54
Zum Anfang der Seite springen

V-ROD A, 2002

1. ganzjährig, möglichst nur bei schönem Wetter (hat aber nicht immer geklappt ;-))

2. um die 8tkm, aktueller Stand 80100

3. a) Lenkkopflager
b) Benzinpumpe
c) Rahmen, Schwinge und Lenker verbogen, Auspuff und diverse Anbauteile verkratzt

4. a) häufig
b) ein Mal
c) sehr selten

5. a) schlechte Qualität der Passung resp. des Materials
b) Designmangel
c) pennender Kollege

6. a) regelmäßiges Nachstellen
b) Reparatur, Austausch gegen Nachfolgemodell
c) nicht vor Letti fahren großes Grinsen

__________________
if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain;} make post

Avatar von Brizzasor
Brizzasor ist offline Brizzasor · 192 Posts seit 02.03.2010
aus Pfungstadt
fährt: VRSCA ANNIVöRSARY Special Edition = V-Rod 100th Anniv. SE
Brizzasor ist offline Brizzasor
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
192 Posts seit 02.03.2010
Avatar von Brizzasor
aus Pfungstadt

fährt: VRSCA ANNIVöRSARY Special Edition = V-Rod 100th Anniv. SE
Neuer Beitrag 26.03.2013 12:27
Zum Anfang der Seite springen

Hab ich mal kopiert:

HD-Typ VRSC-A 2003

1. Betrieb: Saison März Oktober (ganzjährig angemeldet)

2. ca. 5tKm Leistung pro Jahr

3. Auffälligkeiten/Mängel:
a. Bremsen sind gewöhnungsbedürftig. Hat sogar mal der Dekratyp bemängelt...
b. Schrauben korrodieren stark.
C. Chrom löst sich flächig ab.
D. Batterie entlädt im Winter gerne.

4. häufig:
a. Schlechte Bremsen.
b. Rottiger Chrom, schlechte Qualität
C. Verchromung lappt am Rande der Bauteile über und so kommt es beim verschrauben zu Abplatzungen.


5. Mögliche Ursache:
a. Keine Ahnung. Bei Yamaha z.B. sind gleiche Bauteile eingesetzt und die Bremsen gut....
Nachtrag: habe das mal beim Freundlichen geklärt. Erklärung: der Bremspunkt verlagert sich nach hinten beim Bremse ziehen, ist ein gewünschter Effekt damit die Amis sich nicht beim Bremsen überschlagen....

b. Verchromung der frühen Bj. war rostig schlecht.


6. Abhilfe:
Wer einfache günstige Lösungen hat möge sich bei mir melden.

__________________
Holger aus Darmstadt, HD eben cool großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Brizzasor am 01.03.2014 13:15.

George ist offline George · 20395 Posts seit 23.07.2007
aus Wilder Westen
fährt: VRSCDX 2007
George ist offline George
Mod
starFlameListarFlameRe
20395 Posts seit 23.07.2007 aus Wilder Westen

fährt: VRSCDX 2007
Neuer Beitrag 25.12.2014 11:02
Zum Anfang der Seite springen

Mein Update:

HD-Typ VRSCDX Night Rod Special 2007

1. Betrieb: ganzjährig, aber mehr Saison

2. ca. 5-7tKm Leistung pro Jahr

3. Auffälligkeiten/Mängel:
a) Bremslichtschalter hinten verschmort
b) Tankanzeige funktioniert nur in der oberen Hälfte, Starterschalter und Blinkerschalter rechts hinüber.
c) Blinker-Button und Starter-Button hatten beide 'nen Kurzen.
d) Seitenständer lässt sich nicht mehr gut zurückholen, sehr hakelig.
e) Nach 9 Jahren und 38t km Entlüftungsschlauch vom hinteren Zylinder zur Airbox porös (übersät mit kleinen Rissen), saut einem alles voll.
f) Entlüfterschraube am hinterenb Bremssattel "rundgelutscht"

4. häufig + selten
a) Bremslichtschalter ist evtl. auf Umbau kurzer Sammler zurückzuführen, hab allerdings in anderen Foren schon öfters davon gelesen.
b) Tankanzeige ist ein Dauerthema bei den Rods ab 2007. Die beiden Schalter hatten bei Neubestellung beide eine geänderte Artikelnummer, was laut Freundlichem darauf hindeutet, dass in der Serie Probleme aufgetreten sein können.
c) Blinker setzte sich von alleine in Betrieb. Starterschalter ebenfalls, was während der Fahrt zu Aussetzern führte, da der Starter immer wieder angetriggert wurde.
d) Beim Nachschauen waren es die beiden Messing-Buchsen, die von oben und unten den Stift führen, der wiederum unten mit einem Splint gesichert ist. Die untere Buchse war fast bis zum Rand weggefressen, weswegen der Splint immer höher in die Halterung wanderte. Die obere Buchse war deutlich ausgeschlagen. Bei einem anderen Mitglied führte dies sogar soweit, dass der Splint sich abgeschert hat und der Bolzen sich unten ausfädelte - dann ist die Maschine langsam umgefallen - das obere Bolzenende hat dabei den Rahmenunterzug inkl der Bolzenhalterung verdreht - dadurch wurde ein neuer Rahmenunterzug fällig.
e) Hier im Forum ist diese Verbindung schon paar mal genannt worden, aber meist war das Messingröhrchen am hinteren Zylinder der Übeltäter.
f) K.A.

5. Mögliche Ursache:
a) Bremslichtschalter kann die Hitze nicht ab. Tankanzeige ist aus meiner Sicht mangelhafte Qualität.
b) Das Ding ist einfach Sch...
c) Ich vermute, dass beide Buttons technisch nicht ausgereift waren. In beiden Fällen wurde kurz darauf die Teilenummer geändert. Vermutlich ist dadurch der Qualitätsmangel behoben worden.
d) Verschleiß
e) Verschleiß
f) Materialverschleiß

6. Abhilfe:
a) Neuer Bremslichschalter mit zusätzlichem Hitzeblech (selfmade) montiert. Kenne mehrere, die das so gemacht haben. Tankanzeige haben viele über Garantie laufen lassen. Doch meist tauchte nach einer Zeit dasselbe Problem wieder auf.
b) Immer schön den Tageskilometerzähler beim Tabken auf Null setzen.
c) Neue Buttons besorgt - sind aus dem Zubehörhandel wesentlich preiswerter (z.B. Zodiac)
d) 2 neue Messingbuchsen (kosten zusammen ca. 20,00€) Teile Nummer 53176-08
e) Neuen Schlauch beim Freundlichen bestelölt (ca. 20-30€), muss extra bestellt werden. Musste 3 Wochen drauf warten, hab solange mit Teflon- und Isolierband improvisiert)
f) Neue Entlüfterschraube kostet ca. 6,00 beim Freundlichen.

__________________
They will not force us. They will stop degrading us. They will not control us. We will be victorious.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von George am 01.08.2016 23:35.

Avatar von turbo
turbo ist offline turbo · 6546 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
6546 Posts seit 15.06.2009
Avatar von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 25.12.2014 14:20
Zum Anfang der Seite springen

nicht bei mir bisher, aber trotzden öfter vorgekommen

V-Rod alle BJ

1. Betrieb:normal

2. Km Leistung pro Jahr: 5000 bis 20.000

3. Auffälligkeiten/Mängel: Kupplungshebel macht weiten Weg und trennt erst sehr spät.
Einkuppeln auf den letzten mm.

4. kommt seltener vor

5. Ursache: Druckfedern sind verschlissen

6. Abhilfe: Druckfedern ersetzen. Am besten gleich verstärkte Barnett einsetzen. Austauschen bevor die Kupplung durch Rutschen geschädigt wird.

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

Werbung
George ist offline George · 20395 Posts seit 23.07.2007
aus Wilder Westen
fährt: VRSCDX 2007
George ist offline George
Mod
starFlameListarFlameRe
20395 Posts seit 23.07.2007 aus Wilder Westen

fährt: VRSCDX 2007
Neuer Beitrag 01.08.2016 23:36
Zum Anfang der Seite springen

Ich ziehe den thread mal wieder hoch. (Findet ihr auch in den anderen Modellreihen ganz oben).
Wir freuen uns über eure Berichte.

__________________
They will not force us. They will stop degrading us. They will not control us. We will be victorious.

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
Wichtig: Qualitätsmanagement Technik - Softail Modelle (Mehrere Seiten 1 2 3 4)
von V-Twin-Maniac
45
67544
30.11.2018 17:18
von scharmindt
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
327
111501
18.08.2018 22:47
von Hidric
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
90
125595
16.07.2018 10:11
von waxlrose
Zum letzten Beitrag gehen