Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Tchibo Reisen USA zum Hammerpreis

« erste ... « vorherige 4 5 [6] 7 8 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 4 5 [6] 7 8 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Tchibo Reisen USA zum Hammerpreis

Neues Thema Antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
cb750 ist offline cb750 · 9337 Posts seit 10.04.2009
aus Homberg (Ohm)
fährt: Street Glide 2019, Shovel 1976, SuperLow 1200T fürs Frauchen, Honda XL500S
cb750 ist offline cb750
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9337 Posts seit 10.04.2009 aus Homberg (Ohm)

fährt: Street Glide 2019, Shovel 1976, SuperLow 1200T fürs Frauchen, Honda XL500S
Neuer Beitrag 03.12.2018 23:05
Zum Anfang der Seite springen

@pit1701
Wir waren insgesamt 21 Maschinen, die aber in 2 Gruppen mit 10 und 11 Mopeds eingeteilt wurden.
Einige Teilstrecken sind wir auch alleine gefahren, es wurde nur vorher ein Ziel mit km Angaben gemacht.
Für die Videos sind wir ausnahmsweise mit der großen Gruppe gefahren.

 

__________________
CB750
Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt zur Quelle.

funki ist offline funki · 7 Posts seit 24.04.2016
fährt: E glide 2014
funki ist offline funki
Neues Mitglied
star2
7 Posts seit 24.04.2016
fährt: E glide 2014
Neuer Beitrag 15.04.2019 15:15
Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
meine Frau u. ich planen die Tchibo Tour am 20.10.2019. Könnt Ihr mir Tips geben? Wie zufrieden ward ihr mit Tchibo Reisen und dem Preis. War alles wie
versprochen?
Vielen Dank im voraus
funki aus Rastatt

rockerle69 ist offline rockerle69 · 4071 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4071 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
Neuer Beitrag 28.10.2019 23:55
Zum Anfang der Seite springen

Alojha,
wer selbst planen und auf eigene Faust buchen will, der ist hier gut aufgehoben: Uli und Birgit in Flagstaff , sprechen deutsch.
Gerade wenn man individuell organisieren möchte und/oder allein mit Sozia ist das günstiger wenn man dann noch selbst die Hotels nach eigenen Ansprüchen wählt.
Die unterstützen Euch auch bei der Routenplanung.
Wir haben hier schon mehrfach gemietet.
Kann ich nur empfehlen.
Grüsse nach Flagstaff, wenn ihr das hier lesen solltet.
Wir kommen wieder.
 

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Wenn Du willst, dass es gut wird, dann mach es selbst.
 

Moos ist offline Moos · 9249 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
9249 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Neuer Beitrag 29.10.2019 00:12
Zum Anfang der Seite springen

Sind das die, die heute im Fernsehen waren? 

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

rockerle69 ist offline rockerle69 · 4071 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4071 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
Neuer Beitrag 29.10.2019 00:35
Zum Anfang der Seite springen

GenauFreude

Uli war hier früher mal sehr aktiv im forum, nun wohl mangels Zeit nicht mehr so oft.

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Wenn Du willst, dass es gut wird, dann mach es selbst.
 

DonMikele ist offline DonMikele · 67 Posts seit 04.11.2017
aus Koblenz
fährt: Road King Police 2018
DonMikele ist offline DonMikele
Mitglied
star2star2star2
67 Posts seit 04.11.2017 aus Koblenz

fährt: Road King Police 2018
Neuer Beitrag 02.11.2019 15:29
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von rockerle69
Alojha,
wer selbst planen und auf eigene Faust buchen will, der ist hier gut aufgehoben: Uli und Birgit in Flagstaff , sprechen deutsch.
Gerade wenn man individuell organisieren möchte und/oder allein mit Sozia ist das günstiger wenn man dann noch selbst die Hotels nach eigenen Ansprüchen wählt.
Die unterstützen Euch auch bei der Routenplanung.
Wir haben hier schon mehrfach gemietet.
Kann ich nur empfehlen.
Grüsse nach Flagstaff, wenn ihr das hier lesen solltet.
Wir kommen wieder.

Angefixt durch  den TV-Beitrag über das Ehepaar Hauck in Flagstaff, habe ich evtl. einen ca. 2 - 3-wöchigen Motorradurlaub in den USA geplant.
Denke, daß sich eine Selbstorganisation günstiger als ein "all inclusive Trip" auswirkt. Wer war schon dort und könnte mir bei der Planung etwas helfen?
Wer könnte mir dazu explizid einige Details (wie günstige Flüge etc.) mitteilen?
Wer sich auch angesprochen fühlt, gerne melden. So eine kleine Gruppe von 3 - 5 Bikern wäre doch ganz nett.
Freue mich auf entsprechende Resonanz.

__________________
Gruß

Don

Werbung
Avatar von bios4
bios4 ist offline bios4 · 3066 Posts seit 03.01.2013
fährt: FXDB 2013
bios4 ist offline bios4
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
3066 Posts seit 03.01.2013
Avatar von bios4

fährt: FXDB 2013
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 02.11.2019 15:40
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Moos
Sind das die, die heute im Fernsehen waren?

zum zitierten Beitrag Zitat von DonMikele
Angefixt durch  den TV-Beitrag [...]

Welcher Sender war das denn?
Findet man den Beitrag evtl. noch online in irgend einer TVthek?

__________________
"I'm just a happier person when I ride..."
Mike

Robbie ist offline Robbie · 143 Posts seit 08.07.2008
aus Heidelberg
fährt: Fat Bob, Road King
Robbie ist offline Robbie
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
143 Posts seit 08.07.2008 aus Heidelberg

fährt: Fat Bob, Road King
Neuer Beitrag 02.11.2019 17:31
Zum Anfang der Seite springen

klick doch einfach auf den Link.

rockerle69 ist offline rockerle69 · 4071 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4071 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
Neuer Beitrag 02.11.2019 19:06
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von DonMikele
zum zitierten Beitrag Zitat von rockerle69
Alojha,
wer selbst planen und auf eigene Faust buchen will, der ist hier gut aufgehoben: Uli und Birgit in Flagstaff , sprechen deutsch.
Gerade wenn man individuell organisieren möchte und/oder allein mit Sozia ist das günstiger wenn man dann noch selbst die Hotels nach eigenen Ansprüchen wählt.
Die unterstützen Euch auch bei der Routenplanung.
Wir haben hier schon mehrfach gemietet.
Kann ich nur empfehlen.
Grüsse nach Flagstaff, wenn ihr das hier lesen solltet.
Wir kommen wieder.

Angefixt durch  den TV-Beitrag über das Ehepaar Hauck in Flagstaff, habe ich evtl. einen ca. 2 - 3-wöchigen Motorradurlaub in den USA geplant.
Denke, daß sich eine Selbstorganisation günstiger als ein "all inclusive Trip" auswirkt. Wer war schon dort und könnte mir bei der Planung etwas helfen?
Wer könnte mir dazu explizid einige Details (wie günstige Flüge etc.) mitteilen?
Wer sich auch angesprochen fühlt, gerne melden. So eine kleine Gruppe von 3 - 5 Bikern wäre doch ganz nett.
Freue mich auf entsprechende Resonanz.

Hoi DonMikele,
also wir buchen immer alles selbst vorab.
Auto meist über ADAC oder usareisen.de , Hotels buche ich immer über expedia.com .
Und die Bikes habe ich direkt über Uli gebucht (uli@eaglerider-az.com)
Wenn Du vor hast länger zu mieten und das vorab mit anfragst, ist sicher auch der eine oder andere Rabatt mit drin. Schreib liebe Grüsse und Empfehlung von blumi Augenzwinkern
Uli und Birgit geben Euch auch Routentips.
Ich buche nicht nur wegen Preis die Hotels selbst, sondern bin so auch frei in der Hotelwahl.
Für uns ist das Hauptaugenmerk bei den hotels die sauberkeit, da zahlen sich die Bewertungen auf Expedia aus.
Mit zu billigen Hotels kan man auch schön aufs maul fallen.
Es gibt ach noch die Alternative durch https://www.hotelcoupons.com/find-...iew-guide/[/url]  Coupons einzulösen.
Die Couponhefte gibt es dann immer aktuell in Tankstellen oder Fastfoodrestaurants wie Dennys usw.
Alternativ bietet https://www.priceline.com/  die Möglichkeit vorab bei sogenanten Hotelauktionen gute schnäppchen zu machen, da wählt man dann die Hotellkathegorie und kommt dann im Best Western oder Holidy Inn günstiger unter, als wenn man da direkt bucht.
Grundsätzlich sollte man auf google maps mal seine Streckenwahl ausprobieren und auf die reisezeiten achten.
Wir haben schon mal den GrandCanyon inner 3 Tagen umrundet, es geht aber auch gemütlicher Freude
Im Schnitt machen wir +/- 400 km am Tag mit dem Bike, man will ja auch was sehen.
Bisher sind wir immer nach LA oder San Francisco (DONT call it Frisco) geflogen, haben da einen mietwagen genommen, sind einen Teil Mietwagen gefahren, den haben wir dann bei uli stehen lassen und sind Ab/an Flagstaff mit dem Bike gefahren.
Es macht  je nach Bike Mietdauer Sinn den wagen bei Uli stehen zu lassen, da sonst 2 mal Einwegmiete drauf kommt (rund 300-500$ je Strecke)
Oder man Fliegt nach Las Vegas, mietet dort ein Auto welches man in Flagstaff abgiebt, da entfällt die Einwegmiete.
Überflüssiges Gepäck kann man bei uli einlagern oder man mietet sich ein Storage vorab.
Machen wir in LA oder San Francisco oder Las Vegas wenn wir dann noch den Abstecher nach Hawaii machen.
Kostet im Schnitt 20-50$ für 4 Wochen, also günstiger als Übergepäck.
Wer also die Runde von/nach Flagstaff mit dem Bike machen will, der ist mit Flug nach Las Vegas gut aufgehoben.
Ab Flagstaff kann man schön durch Arizona, New Mexico, Utha, Colorado usw. oder eben auch Nevada, Californen usw. je nach Anspruch.
Liegt halt schön zentral, wenn man nicht nur die Standard Touren machen will und/oder es bevorzugt lieber den ganzen Tag möglichst wenig Menschenkontakt zu haben.
Plane Deine Route im google maps, klick ab und zu auf die Stecke mit earth view, dann siehst Du grob auf welche gegend Du Dich einlässt oder ob es Dir gefällt.
Essen ist auch so eine Sache, wir bevorzugen das wo eher die Einheimischen hin gehen und nicht den Tourinep.
El Pollo Loco, Texas RoadHouse,  da suchst Du Dir am Eingang DEIN steak in der Auslage und genau das bekommst Du dann so gebraten wie Du willst,
in Flagstaff MartAnnes Buritto Place ist genial, Hawaiianbarbeue gibts auch auf dem Festland.
Das sind z.B. unser Favoriten. und da wird man nicht so abgezockt wie in den Touri hotspots, die kann man auch mal ansteuern, sollte aber die Erwartung nicht zu hoch setzen.
Sehr gutes Essen zum guten Preis.

Ich hoffe Dir jetzt etwas geholfen haben zu können, und das Du jetzt gleich richtig angefixt bistgroßes Grinsen bei Fragen, einfach meldenFreude
 

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Wenn Du willst, dass es gut wird, dann mach es selbst.
 

Middach ist offline Middach · 1366 Posts seit 20.04.2017
aus West
fährt: SG FLHXS, GSX1100G
Middach ist offline Middach
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1366 Posts seit 20.04.2017 aus West

fährt: SG FLHXS, GSX1100G
Neuer Beitrag 03.11.2019 10:33
Zum Anfang der Seite springen

Das ist mal was handfestes und kein aber ja, aber nein,aber doch....
Danke rockerle69

__________________
Neid muss man sich verdienen, Mitleid kriegst du geschenkt  großes Grinsen

Wer Rechtschreibfehler findet, sollte seine Interpunktion verbessern.cool

DonMikele ist offline DonMikele · 67 Posts seit 04.11.2017
aus Koblenz
fährt: Road King Police 2018
DonMikele ist offline DonMikele
Mitglied
star2star2star2
67 Posts seit 04.11.2017 aus Koblenz

fährt: Road King Police 2018
Neuer Beitrag 03.11.2019 11:58
Zum Anfang der Seite springen

Hallo rockerle,

boah, das sind doch mal  fundierte Infos für einen Erstreisenden mit denen man schonmal was anfangen kann.
Herzlichen Dank dafür. Chapeau,  Da benötige ich einige Zeit, um mich  durchzufräsen. Bisher hatte ich einen Mietwagen gar nicht auf dem Plan,
sondern dachte an einen Direktflug in die Staaten und anschließend an einen Inlandflug nach Flagstaff. Warum wäre dies nicht in Erwägung zu ziehen?
Sind es die Preisunterschiede?
Wenn es recht ist, könnte man diesen fred weiter fortführen. Das wäre sicherlich eine immense Erleichterung für alle Erst - USA-Reisende.
Ich schicke dir noch eine PN.

__________________
Gruß

Don

rockerle69 ist offline rockerle69 · 4071 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4071 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
Neuer Beitrag 03.11.2019 15:13
Zum Anfang der Seite springen

Hoi Don,
das mit dem Direktflug hatte ich mal auf dem Schirm, Uli würde Dich auch sicher am FLG abholen, aber wenn ich einmal so lange im Flieger sitze, wil ich das auch bestmöglich ausnutzen.
Da meine Frau für 3 Wochen nur Bike nicht mehr gesundheitlich zu begeistern ist, machen wir da einen Kompromiss.
Was noch wichtig ist, man sollte sich da immer schön andie geschwindigkeiten halten, 5Mph + ist noch toleriert, darüber wird es dann teuer.
Kleine Story dazu:
Wir mieten immer einen SUV, wegen Platz (EinkäufeAugen rollen ) und damit wird man auch besser wahr genommen, zudem bevorzuge ich auch mal das komfortable Reisen.
Jedenfalls sind wir mit den Schrankwänden immer überzügig unterwegs gewesen, bei 119 Mph kommt der Begrenzer Augenzwinkern
Wenn man e sgewohnt ist viel zu fahren und gerade in Mitteleurope bei dem dichten Verkehr und den vielen, nun nennen wir sie mal begrenzt fähigen Verkehrsteilnehmern auf engem Raum,
dann kommt einem in so ein Suburban in der weiten Prärie oder überhaupt auf den breiten Strassen  die Geschwindigkeit massiv langsamer vor.
Also wir gerade Freitag abends am Beschleunigen auf einem 4 spurigen High Way in Utha von Norden her unterwegs in Richtung Bryce Canyon, da kommt uns der Scherriff entgegen.
Ich dachte noch, na mal sehen was das wird.
Im Spiegel gesehen, dass er umdreht und das Zappellicht anmacht.
Also Tempo runter und rechts ran.
Da kam der nette Scherriff rechts ans Auto.
Ich dachte noch, was will er machen, ausser Du Du Du, der war im Gegenverkehr und nicht auf der Speed controlllauer.
Denkste, der hat auch Radar für Gegenverkehr an Bord.
Also Papiere gezeigt und dann durfte ich noch mit nach hinten kommen.
Bitte nehmen Sie auf der Beifahrerseite Platz. Wirklich beifahrerseite?
Ja.
Ok, den hinten gehen die Türen nicht von innen auf, das sagte mir, dass er mich nicht einkassiert.
Also auf dem HWY waren 65 MPH erlaubt, wir waren gerade im Beschleunigen und er hat 96 MPH gemessen. (Noch nicht ganz unsere übliche Reisegeschwindigkeit:rolleyessmile
Upps.
Er fragte warum wir so schnell waren und erklärte dass er gerade auf dem Heimweg war und er nicht noch mal zu einem Unfall ausrücken will um dann irgendwelchen Angehörigen eine traurige Mitteilung machen zu müssen, weil es zu einem Umfall gekommen sei.
Klar der hätte uns auch total zusammenscheixxen können, aber diese Predigt war viel eindrücklicher.
Er fand das auch nicht witzig, als er fragte wie schnell man denn in Europa fahren dürfte und ich mit einem Lächeln sagte dass es da ab und zu noch unbegrenzt möglich sei.
Er meinte nur Scary ich antwortete: but funny too, das fand er gar nicht witzig.
Aber er war human, ich war einsichtig und er reduzierte die Strafe auf ein Busgeld, anderenfalls hätten wir Montags darauf zurück zum Courthouse fahren müssen und das wäre dann nicht mehr so glimpflich abgegangen.
Er meinte bei 5MPH drüber drücke er noch ein Auge zu, aber dann ....
Er konnte mir nicht sagen wie teuer die Nummer wird, das wird durch das System generiert.
Man bekommt dann ein Ticket mit einem Code und einer Webadresse, auf der man sich dann zur Geschäftszeit einloggt, die Nummer eingibt und dann die Zahlung machen kann / sollte.
Natürlich mit Kreditkarte.
Es empfiehlt sich die Strafe zu bezahlen, anderenfalls kommt man entweder nicht mehr raus ohne zu bezahlen + natürlich die zusätzlichen Aufwände, aus den USA oder eben nie wieder rein.
Am Ende waren das dann 276$ , ein Schnäppchen, hier in CH wäre das ein Raserdelikt, bei dem der Führerausweis und das Fahrzeug eingezogen und verwertet wird.
Seit dem halten wir uns immer schön an die Geschwindigkeit +5 MPH cool
 

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Wenn Du willst, dass es gut wird, dann mach es selbst.
 

Chribo ist offline Chribo · 789 Posts seit 13.09.2011
fährt: FXS/WG Shovel 1980 und FAT Boy 2019 Zassel Umbau
Chribo ist offline Chribo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
789 Posts seit 13.09.2011
fährt: FXS/WG Shovel 1980 und FAT Boy 2019 Zassel Umbau
Neuer Beitrag 16.12.2019 21:15
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gemeinde,

Winterzeit ist Planungszeit.

Und im nächsten Jahr soll  zur Route 66 gehen.
Habe jetzt das Angebot von CRD für die 17 Tage Tour gesehen.
Liest sich alles recht schlüssig  ins. auch die  Versicherungen  fürs Bike und Haftpflicht.

Als Zeitraum ist der August angepeilt.

Hat jemand Erfahrung mit dem Veranstalter ??

Hab jetzt mal ein Angebot angefragt.

Gruß und schöne Feiertage

Chribo

 

Avatar von Metal-Rider
Metal-Rider ist offline Metal-Rider · 627 Posts seit 22.04.2013
aus München
fährt: FXDF Fat Bob
Metal-Rider ist offline Metal-Rider
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
627 Posts seit 22.04.2013
Avatar von Metal-Rider
aus München

fährt: FXDF Fat Bob
Homepage von Metal-Rider
Neuer Beitrag 16.12.2019 21:27
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Chribo
Hallo Gemeinde,


Habe jetzt das Angebot von CRD für die 17 Tage Tour gesehen.

Hat jemand Erfahrung mit dem Veranstalter ??

CRD ist der Veranstalter, der die sogenannte Tchibo-Tour anbietet. Es gibt also viele hier, die Erfahrung damit haben. großes Grinsen

__________________
Gruß Ecki

OAMOI A METTLA - IMMA A METTLA

rockerle69 ist offline rockerle69 · 4071 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4071 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
Neuer Beitrag 16.12.2019 22:19
Zum Anfang der Seite springen

Du willst die 66 von Chicago bis LA in 17 Tagen machen?
Und das im August?
 

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Wenn Du willst, dass es gut wird, dann mach es selbst.
 

« erste ... « vorherige 4 5 [6] 7 8 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
« erste ... « vorherige 4 5 [6] 7 8 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
großes Grinsen
0
145
23.09.2020 14:25
von helmutsen
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
geschockt
FLHX/S Street Glide: HILFEUmbau USA Modell auf deutsche Zulassung (Mehrere Seiten 1 2)
von V-man
19
6224
17.06.2020 22:07
von Weich-Ei
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
322036
03.06.2019 06:21
von racemoto
Zum letzten Beitrag gehen