Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Reifen - Fragen und Antwort Thread

Reifen - Fragen und Antwort Thread

« erste ... « vorherige 37 38 [39] 40 41 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 37 38 [39] 40 41 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Reifen - Fragen und Antwort Thread

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
riedmich ist offline riedmich · 163 Posts seit 24.09.2020
aus Schmidham bei Riedering
fährt: Road King 2020
riedmich ist offline riedmich
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
163 Posts seit 24.09.2020 aus Schmidham bei Riedering

fährt: Road King 2020
Neuer Beitrag 25.08.2022 07:46
Zum Anfang der Seite springen

Hab mal ne Frage zur Lagerdauer von Reifen: Meine originalen Reifen von Dunlop hatte ich vor 1 3/4 Jahren beim Neukauf der Road King 2020 gleich zu Beginn gegen Metzeler austauschen lassen. Die originalen Rreifen lagern seit dem im Keller, und ich beabsichtige diese in Kürze zu montieren. Hab ich da schon ein Verhärten aufgrund langer Lagerzeit zu erwarten?

__________________
Die globale Erwärmung ist Nichts im Vergleich zur globalen Dummheit der Menschheit.

Moos ist offline Moos · 12359 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
12359 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 25.08.2022 10:04
Zum Anfang der Seite springen

Wenn sie relativ kühl und dunkel gelagert wurden nicht. Sonnenlicht und Hitze sind die Reifenschädlinge, aber auch da ist ein Reifen nach der kurzen Zeit nicht ausgehärtet.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Moos ist offline Moos · 12359 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
12359 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 25.08.2022 10:09
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Rabauke
zum zitierten Beitrag Zitat von Ole66
zum zitierten Beitrag Zitat von Moos
Dunlop D407: Gut im trockenen und auch im nassen. Gute Laufleistung und 207 mm breit.

Kann ich nur bestätigen & verstehe die relativ breite Kritik an den Original Harleyreifen gar nicht.

Also meine originalen haben sich wie Holzräder gefahren!
Habe meine in HH gekauft und musste sie dann nach Köln fahren.
Wie sollte es anders sein, natürlich auf der ersten Fahrt direkt Regen und ich musste auf der Autobahn eine Vollbremsung machen weil einem Auto vor mir eine Matratze vom Dachgepäckträger gefallen ist!!!
Optimale Bedingungen also, ungewohntes Moped, Regen, Vollbremsung.
Glücklicherweise bin ich geübter Motorradfahrer und habe dann bevor das Hinterrad an meinem Vorderrad vorbei slidet die Bremse gelöst und konnte die Matratze umfahren...
Dabei auch gleich festgestellt das nicht nur die Reifen der breiten Kritik gerecht werden, sondern für die Bremsen das gleich gilt großes Grinsen

cu

Welches Modell hattes Du drauf? Bei Dunlop muß man da schon gut unterscheiden und kann nicht alle Reifen in einen Topf schmeißen. Habe auf der SGS jetzt auch die Dunlop 407/408 drauf und absolut keine Probleme. Wobei ich vermute das der D407 über die Jahre eine etwas weichere Mischung erhalten hat. Zumindest beim 200er, denn da hatte ich auf einmal dauerhaft ca. 20% weniger Laufleistung im Gegensatz zu den ersten Reifen.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Avatar (Profilbild) von bios4
bios4 ist offline bios4 · 4903 Posts seit 03.01.2013
fährt: FLHRXS 2021
bios4 ist offline bios4
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
4903 Posts seit 03.01.2013
Avatar (Profilbild) von bios4

fährt: FLHRXS 2021
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 25.08.2022 10:20
Zum Anfang der Seite springen

Was mir bei den OEM-Dunlops auf meinem 21er Tourer so auf den Sack ging ist, dass sie schon nach wenigen tkm anfingen zu singen.
Gibt ja genug Beiträge dazu, z.B. hier oder hier...

Hab sie dann also bei 8,3 tkm gegen Avon Cobra Chrome getauscht, obwohl noch genug Restprofil drauf gewesen wäre.
Von daher sind auch die "neuen" D407/408 nicht zu empfehlen.

__________________
Motorcycling...
Look close, can you see it? It’s called freedom.

LG Mike

Moos ist offline Moos · 12359 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
12359 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 25.08.2022 12:06
Zum Anfang der Seite springen

Das tun meine auch aber nur im Schubbetrieb in Kurven. Stört mich mittlerweile schon gar nicht mehr, da ich es schon gar nicht mehr richtig wahrnehme und ist für mich daher max. ein Komfortproblem aufgrund dessen ich die Reifen def. nicht entsorgen werde. großes Grinsen

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Frejus ist offline Frejus · 744 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatboy TC103
Frejus ist offline Frejus
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
744 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatboy TC103
Neuer Beitrag 17.09.2022 21:03
Zum Anfang der Seite springen

Hi,
kurze Frage zu neuen Reifen für mein Fatty.
Michelin Commander III oder Metzeler ME888 ? Welcher hält länger ? 
Satzpreise sind nur geringfügig unterschiedlich.
Welcher ist besser, wenn ich überwiegend (80%) bei trockenem Wetter fahre ?
Frage blöd ?  Besser selber testen?

Grüsse aus dem verregneten Gmünd rotes GesichtBaby

__________________
Come on baby, light my fire smile

Werbung
Flhrse5 Heiko ist offline Flhrse5 Heiko · 271 Posts seit 10.12.2016
fährt: Harley Road King
Flhrse5 Heiko ist offline Flhrse5 Heiko
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
271 Posts seit 10.12.2016
fährt: Harley Road King
Neuer Beitrag 18.09.2022 06:39
Zum Anfang der Seite springen

Den me888 kann ich nicht empfehlen. Im Gegensatz zum Dunlop habe ich zu diesem Reifen aufgrund eines bösen Wegrutschers in der Kurve kein Vertrauen mehr. Hätt mich fast hingehauen ohne das es nen erkennbaren Grund gab und ich bin die Strecke zigmal vorher gefahren.

Frejus ist offline Frejus · 744 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatboy TC103
Frejus ist offline Frejus
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
744 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatboy TC103
Neuer Beitrag 18.09.2022 07:07
Zum Anfang der Seite springen

Dank dir für die schnelle Antwort.
Mit den Dunlop war ich die letzten 7000 km auch zufrieden, dachte halt, probier mal was neues.
Aber so? Doch lieber den Dunlop.
Der 140 75R17 ist leider gerade überall ausverkauft ausser bei Thunderbike, kostet da 215 Euros.
Woanders eher so 170 bis 180.

Fährt vielleicht jemand aus dem Forum den "Pirelli Night Dragon"
Und kann was zur Qualität sagen ?

__________________
Come on baby, light my fire smile

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Frejus am 18.09.2022 07:23.

Hoeli ist offline Hoeli · 1878 Posts seit 04.03.2013
aus Miltenberg
fährt: Sport Glide 2019
Hoeli ist offline Hoeli
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1878 Posts seit 04.03.2013 aus Miltenberg

fährt: Sport Glide 2019
Neuer Beitrag 18.09.2022 11:50
Zum Anfang der Seite springen

Ich kann nichts negatives über 888 sagen, habe ich schon wieder im Keller liegen! Dunlop kommt mir nicht mehr drauf! Kommt wohl auch auf die Breite btw. Modell an!

__________________
Du hörst nicht auf zu fahren wenn du alt wirst,
du wirst alt wenn du aufhörst zu fahren!

Frejus ist offline Frejus · 744 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatboy TC103
Frejus ist offline Frejus
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
744 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatboy TC103
Neuer Beitrag 18.09.2022 12:33
Zum Anfang der Seite springen

Hab jetzt den Dunlop 408 bei Thunderbike bestellt, erstmal den für vorne, weil der hintere noch über 3mm hat, der vordere zwei nebeneinander liegende Risse, da war wohl irgendwas scharfkantiges im Weg. Das ist nicht gerade beruhigend.Jetzt haben die auch nur noch Einen am Lager.
Womit ist für die Montage zu rechnen beim Freundlichen, nur für den Vorderen ?
....150 , oder mehr ?

__________________
Come on baby, light my fire smile

rockerle69 ist offline rockerle69 · 5816 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
5816 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
Neuer Beitrag 18.09.2022 12:40
Zum Anfang der Seite springen

Aloha,
Ich bringe meine Räder und den neuen Pneu ausgebaut zum Töffhändler ums Eck und zahle 50 CHF.
Rad rein und raus mach ich selbst.

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Lieber stehend sterben als kniend leben.

Frejus ist offline Frejus · 744 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatboy TC103
Frejus ist offline Frejus
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
744 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatboy TC103
Neuer Beitrag 18.09.2022 12:57
Zum Anfang der Seite springen

Bin zugegebenermaßen kein guter Zweiradschrauber und deshalb auf eine Werkstatt angewiesen.
Aber ob es sich lohnt wegen dem Vorderen eine Freie zu wählen ?
Arbeitszeit eine halbe Stunde ? Oder mehr ??

__________________
Come on baby, light my fire smile

motorcycle boy ist offline motorcycle boy · 1119 Posts seit 01.09.2018
fährt: diverse
motorcycle boy ist offline motorcycle boy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1119 Posts seit 01.09.2018
fährt: diverse
Neuer Beitrag 18.09.2022 13:08
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von riedmich
Hab mal ne Frage zur Lagerdauer von Reifen: Meine originalen Reifen von Dunlop hatte ich vor 1 3/4 Jahren beim Neukauf der Road King 2020 gleich zu Beginn gegen Metzeler austauschen lassen. Die originalen Rreifen lagern seit dem im Keller, und ich beabsichtige diese in Kürze zu montieren. Hab ich da schon ein Verhärten aufgrund langer Lagerzeit zu erwarten?

Nach allgemeinen Informationen und auch meiner Erfahrung: Reifen sollten nicht älter als 5 Jahre sein, danach Aushärtung spürbar.

BTW: 
- Dunlop Holzreifen, schon im Trockenen bei Bremsung hinten Ausbruchstendenz, im Nassen wie auf Schmierseife (deutlich langsamer als alle Mitfahrer)
​​​​​​- ME888 gute Erfahrung im Trockenen wie im nassen (auf Dyna und Sporty natürlich recht schmal)
- Avon Flankenrisse führten zu TÜV-Verweigerung => vorzeitiger Austausch, so ziemlich das ärgerlichste außer Sturz, was einem mit Reifen passieren kann

Frejus ist offline Frejus · 744 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatboy TC103
Frejus ist offline Frejus
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
744 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatboy TC103
Neuer Beitrag 18.09.2022 13:32
Zum Anfang der Seite springen

Sind die von Dunlop aus Holz ??
Wenn ich das mal vorher gewusst hätte....
Schon zu spät Augenzwinkern

__________________
Come on baby, light my fire smile

motorcycle boy ist offline motorcycle boy · 1119 Posts seit 01.09.2018
fährt: diverse
motorcycle boy ist offline motorcycle boy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1119 Posts seit 01.09.2018
fährt: diverse
Neuer Beitrag 18.09.2022 13:40
Zum Anfang der Seite springen

Fühlt sich zumindest so an. Wahrscheinlich hat Dunlop 1990 die Lizenz für die Pneumant-Gummimischung supergünstig an Land gezogen. Wer jemals MZ mit der Originalbereifung gefahren ist, weiß, was ich meine  großes Grinsen

Zur Ehrenrettung der ehemaligen Pneumantler sei ergänzt, dass diese es mittlerweile besser können/wissen/dürfen und sich erfolgreich auf Zweiradreifen unter dem Markennamen „Heidenau“ spezialisiert haben  smile

« erste ... « vorherige 37 38 [39] 40 41 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
« erste ... « vorherige 37 38 [39] 40 41 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
4911284
08.02.2023 21:11
von Harko
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
1633539
07.02.2023 08:58
von Ironpig
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
1052211
06.02.2023 19:26
von Waltons
Zum letzten Beitrag gehen